Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bad Camberg - Ausbau der bestehenden Kläranlage Niederbrechen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018041615384588965 / 859866-2018
Veröffentlicht :
16.04.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
07.05.2018
Angebotsabgabe bis :
11.06.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Ausbau der bestehenden Kläranlage Niederbrechen

Vergabenummer/Aktenzeichen: 02/2018
a) Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Abwasserverband Goldener Grund
Straße:Frankfurter Straße 28
Stadt/Ort:65520 Bad Camberg
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal
Telefon:+49 6434907850
Fax:+49 64349078520
E-Mail:info@kbv-badcamberg.de
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Ax Rechtsanwälte
Straße:Uferstraße 16
Stadt/Ort:69151 Neckargemünd
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Dr. Thomas Ax
Telefon:062238688613
E-Mail:t.ax@ax-rechtsanwaelte.de
digitale Adresse(URL):www.ax-rechtsanwaelte.de
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A
c) Form, in der Angebote einzureichen sind:
(x) über den Postweg
( ) mittels Telekopie
( ) direkt
( ) elektronisch
d) Bezeichnung des Auftrags: Ausbau der bestehenden Kläranlage Niederbrechen
Art des Auftrags: Lieferleistung
Art und Umfang der Leistung: Die bestehende Kläranlage Niederbrechen mit deiner derzeitigen Auslegung für 27
000 EW wird hinsichtlich der Anschlussgröße ausgebaut, ergänzt und moderniesiert. Vorgesehen sind: Neubau von Belebung,
Nachklärung und Faulung, einschließlich Energieverwertung sowie Sanierung von Rechen, Sandfang, RÜB und Entwässerung.
Dafür sind insoweit Planung, Ausschreibung und Bauleitung bereits angefragt und beauftragt worden. Dan eine Bauen im Bestand
und bei laufendem Betrieb erforderlich ist, sind die Ertüchtigungsschritte gut aufeinander abgestimmt und erfolgen in
aufeinanderfolgenden Bauabschnitten.
Nunmehr wird das Leistungsbild Tragwerksplanung/Statik angefragt und soll beauftragt werden.
Produktschlüssel (CPV):
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Ort der Leistung: Frankfurter Straße 28, 65520 Bad Cambert
NUTS-Code : DE723 Limburg-Weilburg; DE732 Fulda
e) Unterteilung in Lose: Nein
f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
Beginn : 01.07.2018
Ende : 30.06.2019
h)
Anforderungsfrist: 07.05.2018 10:00 Uhr

i) Ablauf der Angebotsfrist: 11.06.2018 10:00 Uhr
Bindefrist: 15.07.2018
j)
k)
l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3, 4 VOL/A/1, 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
m)
n) Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten
und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn
eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis 12
2 Projektabwicklung durch Projekteam allgemein 12
3 Verfügbarkeit/Präsenz vor Ort 8
4 Gesamteindruck der Präsentation 8
o) Nichtberücksichtigte Angebote: 19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote gem 19 VOL/A.
p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und
Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein
q) Sonstige Informationen:
Geschätzter Wert ohne MwSt: 250.000,00

nachr. V-Nr/AKZ : 02/2018

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2018/04/007088000003.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau