Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Freiburg/Elbe - Planungsleistung für Regionalentwicklungskonzept Freizeitplätze
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018041615390189074 / 860004-2018
Veröffentlicht :
16.04.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
14.05.2018
Angebotsabgabe bis :
15.05.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Planungsleistung für Regionalentwicklungskonzept Freizeitplätze

Erkundung Teilnahmeinteresse
für Erarbeitung eines Konzeptes als Gestaltungsfibel zur Regionalentwicklung durch Freizeitplätze
und Freizeitpfade für eine Generationen übergreifende Nutzung Planungsleistung;
Für die Leader-Region Kehdingen-Oste, mit ihren Trägergemeinden Drochtersen, Samtgemeinde
Oldendorf-Himmelpforten, Samtgemeinde Nordkehdingen, Gemeinde Osten und die ehemaligen
Gemeinden Oberndorf und Geversdorf in den Landkreisen Stade und Cuxhaven ist beabsichtigt ein
Konzept als Gestaltungsfibel zur Regionalentwicklung durch Freizeitplätze und Freizeitpfade für
eine Generationen übergreifende Nutzung zu entwickeln.
Als Freizeitplatz wird ein Platz betrachtet, der mindestens berücksichtigt:
- Grünfläche,
- Generationen übergreifende Nutzugsmöglichkeit,
- gute Ausstattung an Kinderspielgeräten,
- gute Ausstattung an Bewegungsgeräten für alle Generationen,
- Ausstattung für Ruhe und Kommunikation,
- Erlebnisangebot von fühlen, hören, sehen oder schmecken.
Die Freizeitplätze sollen ein Netzwerk über die Leader-Region bilden.
Sie sollen die Eckpunkte für später im Rahmen von Detailplanung zu berücksichtigenden einfachen
Plätze als Grünfläche für eine öffentliche Nutzung und einfache Kinderspielplätze als Grünfläche mit
einfacher Ausstattung an Kinderspielgeräten sein. Es bietet sich an als Eckpunkte Kinderspielplätze
alter Generation mit zu betrachten.
Freizeitplätze, einfache Plätze und einfache Kinderspielplätze sollen später über Pfade miteinander
verknüpft werden.
Grundlage für die Gestaltung der Plätze und Pfade soll eine Gestaltungsfibel werden, die dem
Partizipationsgedanken folgend von einer Arbeitsgruppe mit Vertretern von Eltern,
Kindertagesstätten, Schulen, Sportvereinen, Seniorenvertretungen und dem Planungsbüro zu
entwickeln ist.
Die Freizeitplätze müssen mit einem Wiedererkennungswert versehen sein und die Zugehörigkeit
zum Netzwerk erkennen lassen.
Jeder Freizeitplatz soll einen eigenen Leitgedanken und eigene Identität bieten.
Leitgedanken für die Entwicklung der Freizeitplätze sollen dabei sein
- Kinder mitreden zu lassen
- Rückzugsorte für Kinder zu schaffen
- Raum für eigene Ideen von Kindern anbieten
- Fantasie anregende Vielfalt
- Natur als Vorbild nutzen
- Sinn für Natur wecken
- Treffpunkte schaffen
- Bestehendes nutzen und sinnvoll ergänzen
- Motivation zur Bewegung
- alle Generationen teil haben zu lassen

Mit dem Planungsbüro ist vorgesehen, die bisherigen Annahmen und Zielvorstellungen zu
überprüfen und zu entwickeln.
Sobald dies erfolgt ist, werden die Gemeinden der Leader-Region aufgefordert unter
Berücksichtigung der abgestimmten Kriterien die für die Entwicklung zum Freizeitplatz vorgesehenen
Standorte zu benennen. Die benannten Standorte bilden dann das Netz der Freizeitplätze in der
Leader-Region Kehdingen-Oste.
Für die Konzepterarbeitung als Gestaltungsfibel ist beabsichtigt ein Büro zu beauftragen
mit Fachkenntnissen im Bereich Regionalentwicklung
mit Planungserfahrungen zu Bewegung und Sport,
mit Planungserfahrungen im Bereich Freizeit- und Erholungsanlagen und
mit Planungserfahrungen in Generationen übergreifender landschaftsplanerischer Platzgestaltung.
Interessenbekundung:
Für die Interessenbekundung sind vorzulegen
- Angaben zum Interessenten mit Anzahl der Mitarbeiter/innen und deren Qualifikation
- Referenzen oder vergleichbare Erfahrungswerte mit Angabe zum jeweiligen Projektjahr.
Interessenten können für die Dienstleistung ihr Teilnahmeinteresse bis zum 15.05.2018 bei der
Samtgemeinde Nordkehdingen, Hauptstraße 31, 21729 Freiburg/Elbe, erklären.
E-Mail: samtgemeinde@nordkehdingen.de, Fax: 0477/9231-34.
Ansprechpartner ist Samtgemeindebürgermeister Edgar Goedecke, Tel.: 04779/9231-31, E-Mail:
samtgemeinde@nordkehdingen.de.
Kriterien für die Auswahl der Bewerber/innen:
70 % Preis des Honorarangebotes
20 % Fachkenntnis und Erfahrung
10 % Konzept für Arbeitsschritte zur Erarbeitung von Konzept als Gestaltungsfibel
Gremium für Auswahl Bewerber/innen
Jeweils 1 Vertreter/in der Mitgliedsgemeinden der Leader-Region Kehdingen-Oste.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Samtgemeinde-Nordkehdingen/2018/04/2354263.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau