Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Essen - Erkennungs- und Analysegeräte
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112109101218507 / 643780-2022
Veröffentlicht :
21.11.2022
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
38430000 - Erkennungs- und Analysegeräte
DE-Essen: Erkennungs- und Analysegeräte

2022/S 224/2022 643780

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Essen AöR
Postanschrift: Hufelandstr. 55
Ort: Essen
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 45147
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@uk-essen.de
Telefon: +49 201723-2633
Fax: +49 201723-6735
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
[7]https://www.uk-essen.de/unternehmen/management2/dezernatestabsstelle
n1/dezernate1/logistik0/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

SORP-Zellanalyse- und Hochgeschwindigkeitssortiersystem
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38430000 Erkennungs- und Analysegeräte
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Zur Analyse und Sortierung kleiner und parallel sortierter
Tumorzellpopulationen aus

komplexen Patienten-abgeleiteten Materialien (z.B. OP-Material, Gewebe
aus Bildunterstützten

Feinnadelpunktaten) innerhalb des SATURN3 Projekts wird ein
Zellanalyse- und

Hochgeschwindigkeits-Sortiersystem der neusten Generation benötigt.
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Zur Analyse und Sortierung kleiner und parallel sortierter
Tumorzellpopulationen aus

komplexen Patienten-abgeleiteten Materialien (z.B. OP-Material, Gewebe
aus Bildunterstützten

Feinnadelpunktaten) in
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zellanalyse- und

Hochgeschwindigkeits-Sortiersystem der neusten Generation
II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfüllung des Anforderungsprofils /
Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Zuschlagserteilung steht unter dem Vorbehalt der Gewährung der
Fördermittel.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
* Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden
Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt
werden:
+ nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen

Erläuterung:

Zur Analyse und Sortierung kleiner und parallel sortierter
Tumorzellpopulationen aus

komplexen Patienten-abgeleiteten Materialien (z.B. OP-Material, Gewebe
aus Bildunterstützten

Feinnadelpunktaten) innerhalb des SATURN3 Projekts wird ein
Zellanalyse- und

Hochgeschwindigkeits-Sortiersystem der neusten Generation benötigt.
Hierfür besonders

geeignet ist das Gerät BD FACSymphony S6 SORP, welches über eine
besondere

Küvettentechnologie verfügt, die sensitiver als vergleichbare auf der
Stream-in-Air Technologie

basierenden Systeme anderer Hersteller ist, da weniger Photonen durch
Reflexion und

Lichtbrechung am freien PBS-Stream verloren gehen, sondern final im
Detektor aufgefangen

werden. Durch eine flexible Ausstattung von Laser- und Messkanälen
können bis zu 35 Marker

gleichzeitig erkannt werden, was gerade für sehr heterogene
Populationen wie in SATURN3

(solide Tumore mit einer besonders prominenten Rolle des tumor
microenvironment, daher

neben unterschiedlichen Populationen von Tumorzellen auch heterogene
Immunzell-, Tumorassoziierte

Fibroblasten und Endothelzell-Populationen) eine hohe Bedeutung hat.
Zusätzlich

ermöglicht das Gerät eine Sortierung von 6 Populationen während eines
Sortiervorgangs, was

angesichts der in unserem Kontext (parallele Analyse mehrerer Tumor-
und Tumorassoziierter

Populationen) häufig sehr limitierten Materialien von großer Bedeutung
ist. Das

Gerät ist in der Lage, einzelne Zellen (Zellzahl frei wählbar) in
Platten und definierten Rastern

abzulegen als auch mehrere Populationen in verschiedenen Anteilen im
gleichen well/Raster

abzulegen. Somit sind funktionelle Analysen möglich, für die im Verbund
eine besondere

Expertise besteht. Da das Gerät an Patienten-abgeleiteten Probe zur
Anwendung kommt, sind

automatisierte Sterilisationsprozeduren für aseptische Sortiervorgänge
vorhanden und das

System bietet geschlossene Sortierkammern und ein integreirtes
Aerosolmanagement zur

Optimierung der Sicherheit und Bennutzerfreundlichkeit.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Becton Dickinson GmbH
Postanschrift: Tullastr.8-12
Ort: Heidelberg
NUTS-Code: DE125 Heidelberg, Stadtkreis
Postleitzahl: 69126
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/11/2022

References

6. mailto:vergabe@uk-essen.de?subject=TED
7. https://www.uk-essen.de/unternehmen/management2/dezernatestabsstellen1/dezernate1/logistik0/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau