Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Berlin - Deutschland Beratungsdienste Bürokonzept und Changemanagement -Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024070801381999561 / 406899-2024
Veröffentlicht :
08.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
30.06.2025
Angebotsabgabe bis :
12.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros
79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
85312320 - Beratungsdienste
DEU-Berlin: Deutschland Beratungsdienste Bürokonzept und
Changemanagement -Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

2024/S 131/2024 406899

Deutschland Beratungsdienste Bürokonzept und Changemanagement - Bundesministerium
für Wirtschaft und Klimaschutz
OJ S 131/2024 08/07/2024
Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Dienstleistungen

1. Beschaffer

1.1. Beschaffer
Offizielle Bezeichnung: PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH
E-Mail: vergabe@pd-g.de
Rechtsform des Erwerbers:
Von einer zentralen Regierungsbehörde kontrolliertes öffentliches Unternehmen
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers: Allgemeine öffentliche Verwaltung

2. Verfahren

2.1. Verfahren
Titel: Bürokonzept und Changemanagement - Bundesministerium für Wirtschaft und
Klimaschutz
Beschreibung: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (im Folgenden BMWK)
ist als oberste Bundesbehörde für die deutsche Wirtschafts- sowie Klimapolitik zuständig. Das
BMWK Berlin ist derzeit auf vier Liegenschaften untergebracht 1) Scharnhorststraße (Haupt-
Dienstsitz) 2) Alt Moabit 3) Hannoversche Straße 4) Chausseestraße (ab Frühjahr 2025) Für
die Liegenschaft des BMWK am Standort Berlin in der Scharnhorststraße besteht ein
umfangreicher Sanierungsbedarf für den gesamten Gebäudebestand. Voraussetzung für
sämtliche anstehenden baulichen und organisatorischen Maßnahmen innerhalb der
Liegenschaft ist eine vollständige Sicherstellung der Arbeits- und Handlungsfähigkeit des
BMWK in allen am Standort Berlin befindlichen Funktionsbereichen mit ihren komplexen und
hochspezialisierten Verwaltungsaufgaben. Seitens BMWK erfolgte für diesen Zweck bereits
die Veranlassung zur Bereitstellung externer Mietflächen in der Chausseestraße, die für eine
temporäre Nutzung und Auslagerung verschiedener Abteilungen und Referate des BMWK
hergerichtet und mit Bezug auf die sukzessive Durchführung der Liegenschaftsmaßnahmen
organisatorisch und ablauftechnisch konzipiert bzw. angepasst werden müssen. Anstehende
Brandschutz- sowie technische Sanierungsarbeiten in Gebäudeteilen am Hauptsitz des
BMWK machen es erforderlich, die betroffenen Organisationseinheiten für den Zeitraum der
Arbeiten umzuziehen und die Nutzung der unterschiedlichen Liegenschaften neu zu
organisieren. Gleichzeitig möchte sich das BMWK mit seinen Liegenschaften langfristig sicher
aufstellen und auf zukünftige Entwicklungen reagieren können. Zudem haben sich die
Raumbedarfe des BMWK sowie die Anforderungen und Erwartungen an ein modernes
Arbeitsumfeld geändert. Das BMWK hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, seine Liegenschaften
gesamtheitlich neu zu strukturieren und seinen Beschäftigten auch in Zukunft ein innovatives,
attraktives und vor allem nachhaltiges Arbeitsumfeld zu bieten. Auf Grundlage dieser
Zielsetzung wird durch die PD- Berater der öffentlichen Hand ein Gesamtliegenschaftskonzept
für die Liegenschaften des BMWK am Standort Berlin erstellt. Gleichzeitig berät die PD das
BMWK bei der Umsetzung des Büro- und Gesamtliegenschaftskonzepts und plant in diesem
Zusammenhang, das Change-Management für 3 Abteilungen und die Leitungsstäbe
(Personenanzahl vergleichbar mit einer Abteilung) in der Ausweichliegenschaft in der

Chausseestraße sowie 7 Abteilungen im Hauptdienstsitz in der Scharnhorststraße an ein
Nachunternehmen zu beauftragen. Diese Leistung ist Gegenstand des vorliegenden
Leistungsbildes.
Kennung des Verfahrens: d8389153-70d9-44b3-ab6a-41662584f1cf
Interne Kennung: 2024-I-047
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Das Verfahren wird beschleunigt: nein

2.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 85312320 Beratungsdienste
Zusätzliche Einstufung (cpv): 79400000
Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste, 71200000
Dienstleistungen von Architekturbüros

2.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Berlin (DE300)
Land: Deutschland

2.1.3. Wert
Geschätzter Wert ohne MwSt.: 0,00 EUR

2.1.4. Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv -

2.1.6. Ausschlussgründe
Der Zahlungsunfähigkeit vergleichbare Lage gemäß nationaler Rechtsvorschriften: bankr-nat
Konkurs: bankruptcy
Korruption: corruption
Vergleichsverfahren: cred-arran
Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung: crime-org
Vereinbarungen mit anderen Wirtschaftsteilnehmern zur Verzerrung des Wettbewerbs:
distorsion
Verstoß gegen umweltrechtliche Verpflichtungen: envir-law
Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung: finan-laund
Betrugsbekämpfung: fraud
Kinderarbeit und andere Formen des Menschenhandels: human-traffic
Zahlungsunfähigkeit: insolvency
Verstoß gegen arbeitsrechtliche Verpflichtungen: labour-law
Verwaltung der Vermögenswerte durch einen Insolvenzverwalter: liq-admin
Falsche Angaben, verweigerte Informationen, die nicht in der Lage sind, die erforderlichen
Unterlagen vorzulegen, und haben vertrauliche Informationen über dieses Verfahren erhalten.:
misrepresent
Rein innerstaatliche Ausschlussgründe: nati-ground
Interessenkonflikt aufgrund seiner Teilnahme an dem Vergabeverfahren: partic-confl
Direkte oder indirekte Beteiligung an der Vorbereitung des Vergabeverfahrens: prep-confl
Schwere Verfehlung im Rahmen der beruflichen Tätigkeit: prof-misconduct
Vorzeitige Beendigung, Schadensersatz oder andere vergleichbare Sanktionen: sanction
Verstoß gegen sozialrechtliche Verpflichtungen: socsec-law

Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge: socsec-pay
Einstellung der gewerblichen Tätigkeit: susp-act
Entrichtung von Steuern: tax-pay
Terroristische Straftaten oder Straftaten im Zusammenhang mit terroristischen Aktivitäten: terr-
offence

5. Los

5.1. Los: LOT-0001
Titel: Bürokonzept und Changemanagement - Bundesministerium für Wirtschaft und
Klimaschutz
Beschreibung: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (im Folgenden BMWK)
ist als oberste Bundesbehörde für die deutsche Wirtschafts- sowie Klimapolitik zuständig. Das
BMWK Berlin ist derzeit auf vier Liegenschaften untergebracht 1) Scharnhorststraße (Haupt-
Dienstsitz) 2) Alt Moabit 3) Hannoversche Straße 4) Chausseestraße (ab Frühjahr 2025) Für
die Liegenschaft des BMWK am Standort Berlin in der Scharnhorststraße besteht ein
umfangreicher Sanierungsbedarf für den gesamten Gebäudebestand. Voraussetzung für
sämtliche anstehenden baulichen und organisatorischen Maßnahmen innerhalb der
Liegenschaft ist eine vollständige Sicherstellung der Arbeits- und Handlungsfähigkeit des
BMWK in allen am Standort Berlin befindlichen Funktionsbereichen mit ihren komplexen und
hochspezialisierten Verwaltungsaufgaben. Seitens BMWK erfolgte für diesen Zweck bereits
die Veranlassung zur Bereitstellung externer Mietflächen in der Chausseestraße, die für eine
temporäre Nutzung und Auslagerung verschiedener Abteilungen und Referate des BMWK
hergerichtet und mit Bezug auf die sukzessive Durchführung der Liegenschaftsmaßnahmen
organisatorisch und ablauftechnisch konzipiert bzw. angepasst werden müssen. Anstehende
Brandschutz- sowie technische Sanierungsarbeiten in Gebäudeteilen am Hauptsitz des
BMWK machen es erforderlich, die betroffenen Organisationseinheiten für den Zeitraum der
Arbeiten umzuziehen und die Nutzung der unterschiedlichen Liegenschaften neu zu
organisieren. Gleichzeitig möchte sich das BMWK mit seinen Liegenschaften langfristig sicher
aufstellen und auf zukünftige Entwicklungen reagieren können. Zudem haben sich die
Raumbedarfe des BMWK sowie die Anforderungen und Erwartungen an ein modernes
Arbeitsumfeld geändert. Das BMWK hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, seine Liegenschaften
gesamtheitlich neu zu strukturieren und seinen Beschäftigten auch in Zukunft ein innovatives,
attraktives und vor allem nachhaltiges Arbeitsumfeld zu bieten. Auf Grundlage dieser
Zielsetzung wird durch die PD- Berater der öffentlichen Hand ein Gesamtliegenschaftskonzept
für die Liegenschaften des BMWK am Standort Berlin erstellt. Gleichzeitig berät die PD das
BMWK bei der Umsetzung des Büro- und Gesamtliegenschaftskonzepts und plant in diesem
Zusammenhang, das Change-Management für 3 Abteilungen und die Leitungsstäbe
(Personenanzahl vergleichbar mit einer Abteilung) in der Ausweichliegenschaft in der
Chausseestraße sowie 7 Abteilungen im Hauptdienstsitz in der Scharnhorststraße an ein
Nachunternehmen zu beauftragen. Diese Leistung ist Gegenstand des vorliegenden
Leistungsbildes.
Interne Kennung: 2024-I-047

5.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 85312320 Beratungsdienste
Zusätzliche Einstufung (cpv): 79400000
Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste, 71200000
Dienstleistungen von Architekturbüros

5.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Berlin (DE300)
Land: Deutschland

5.1.2. Erfüllungsort
Zusätzliche Informationen: Berlin

5.1.3. Geschätzte Dauer
Datum des Beginns: 01/10/2024
Enddatum der Laufzeit: 30/06/2025
Laufzeit: 272 Tage

5.1.5. Wert
Geschätzter Wert ohne MwSt.: 0,00 EUR

5.1.6. Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme: Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: ja
Diese Auftragsvergabe ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geeignet
Zusätzliche Informationen: #Besonders geeignet für:freelance##Besonders geeignet für:
selbst#

5.1.7. Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe: Keine strategische Beschaffung

5.1.9. Eignungskriterien
Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung
Bezeichnung: Darstellung des Unternehmens
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.1.1 Der Bieter hat eine Darstellung der Institution bzw. des
Unternehmens unter Angabe von Name, Sitz, Postanschrift, Rechtsform, Gegenstand des
Unternehmens, ggf. Nummer der Eintragung in einem öffentlichen Register, gesetzlicher
Vertreter, Ansprechpartner, Telefon, ggf. Telefax, E-Mail-Adresse, ggf. zuständige
Niederlassung bzw. Standort, Leistungsspektrum und Kerngeschäft der Institution bzw. des
Unternehmens) sowie falls zutreffend eine ausführliche Darstellung der
Konzernverbundenheit/-angehörigkeit zu anderen Unternehmen/Institutionen einzureichen.
Der Umfang und die Form der Darstellung ist freigegeben und soll als separate Anlage
eingereicht werden. Es sollte sich aber um einen angemessenen Umfang handeln.

Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung
Bezeichnung: Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123,
124 GWB
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.1.2

Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung

Bezeichnung: Eigenerklärung zur VERORDNUNG (EU) 2022/576 DES RATES vom 8. April
2022 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 833/2014 über restriktive Maß-nahmen
angesichts der Handlungen Russlands, die die Lage in der Ukraine destabilisieren (Art. 5k EU-
VO Nr. 833
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.1.3

Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Mindestumsatz des Unternehmens
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.2.1 Mindeststandard: mind. 400.000 EUR im Durchschnitt der
letzten drei Jahre

Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Erklärung über das Bestehen einer Betriebs-/ Berufshaftpflichtversicherung
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.2.2 Mindeststandard: Diese Versicherung muss folgenden
Mindestdeckungssummen je Schadensereignis aufweisen: 1.000.000,00 Euro (je
Schadensfall)

Kriterium:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Referenzen
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.3.1 Der Bieter weist seine technische und berufliche
Leistungsfähigkeit durch die Angabe von mind. 2 Referenzprojekten nach, welche mit der hier
ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind und die angegebenen Mindeststandards
berücksichtigt. Für jede Referenz sind unter Verwendung des Formblatts VG-Nr. 1 (dort Ziffer
3.1) jeweils folgende Angaben zu machen: a) Bezeichnung des Referenzprojektes b)
Leistungszeitraum c) Aussagekräftige Beschreibung der erbrachten Leistungen mit expliziter
Nennung der An-zahl der Teilnehmenden und Branchen d) Auftraggeber:in (Name, Anschrift)
e) Optional: Ansprechpartner des Auftraggebers (Telefonnummer, E-Mail) Mindeststandard:
Fertiggestellte Bürokonzepte mit NewWork-Ansatz + Umsetzung und Moderation
Changemanagement Auftragssumme mind. 150.000 netto aus den letzten 3 Jahren
(Projekte 2021-2024)

Kriterium:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Qualifikation des / Anforderungen an den mit der Auftragsausführung betrauten
Projektleiter(s)
Beschreibung: VG-Nr. 0, Ziffer 3.3.2

5.1.10. Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art: Preis
Bezeichnung: Preis
Beschreibung: Preis
Gewichtung (Prozentanteil, genau): 30

Kriterium:
Art: Qualität

Bezeichnung: Qualität des Konzepts
Beschreibung: Qualität des Konzepts
Gewichtung (Prozentanteil, genau): 45

Kriterium:
Art: Qualität
Bezeichnung: Erfahrung und Qualifikation des Projektteams
Beschreibung: Erfahrung und Qualifikation des Projektteams
Gewichtung (Prozentanteil, genau): 25

5.1.11. Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind: Deutsch
Frist für die Anforderung zusätzlicher Informationen: 02/08/2024 12:00:00 (UTC+2)
Internetadresse der Auftragsunterlagen: https://www.ausschreibungen.pd-g.de/?
tid=01082ace72ed3e84d595b555c6a7fc20

5.1.12. Bedingungen für die Auftragsvergabe
Verfahrensbedingungen:
Voraussichtliches Datum der Absendung der Aufforderungen zur Angebotseinreichung: 05/07
/2024
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung: Erforderlich
Adresse für die Einreichung: https://www.ausschreibungen.pd-g.de/?
tid=01082ace72ed3e84d595b555c6a7fc20
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Elektronischer Katalog: Nicht zulässig
Varianten: Nicht zulässig
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Zulässig
Frist für den Eingang der Angebote: 12/08/2024 12:00:00 (UTC+2)
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss: 109 Tage
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden können:
Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach Fristablauf
nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen: Der AG behält sich vor, Aufklärungen nach § 15 Abs. 5 VgV sowie
Nachforderungen bezüglich fehlender, fehlerhafter oder unvollständiger leistungsbezogener
und unternehmensbezogener Unterlagen, die nicht die Wirtschaftlichkeitsbewertung der
Angebote anhand der Zuschlagskriterien betreffen, nach § 56 Abs. 2 VgV vorzunehmen. Ein
Anspruch auf eine derartige Handhabung besteht nicht. Insbesondere kann der AG aus
Gründen der Gleichbehandlung und/oder aus zeitlichen Erwägungen unvollständige Angebote
vom Vergabeverfahren ausschließen.
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Eröffnungsdatum: 12/08/2024 13:00:00 (UTC+2)
Auftragsbedingungen:
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte
Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt: ja
Zahlungen werden elektronisch geleistet: ja

5.1.15. Techniken

Rahmenvereinbarung: Keine Rahmenvereinbarung
Höchstzahl der teilnehmenden Personen: 1
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem:
Kein dynamisches Beschaffungssystem

5.1.16. Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle: Vergabekammer des Landes Berlin
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt: PD -
Berater der öffentlichen Hand GmbH
TED eSender: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts
des BMI)

8. Organisationen

8.1. ORG-0001
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Registrierungsnummer: 98137_10002814
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Stadt: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land, Gliederung (NUTS): Oberbergischer Kreis (DEA2A)
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@senweb.berlin.de
Telefon: +49 00000000
Fax: +49 3090137613
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle

8.1. ORG-0002
Offizielle Bezeichnung: PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH
Registrierungsnummer: 98005_10000000
Postanschrift: Friedrichstr. 149
Stadt: Berlin
Postleitzahl: 10117
Land, Gliederung (NUTS): Berlin (DE300)
Land: Deutschland
Kontaktperson: n.n.
E-Mail: vergabe@pd-g.de
Telefon: +49 00000000
Profil des Erwerbers: https://www.ausschreibungen.pd-g.de/
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Federführendes Mitglied

8.1. ORG-0003
Offizielle Bezeichnung: PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH
Registrierungsnummer: 98005_10000000
Postanschrift: Friedrichstr. 149
Stadt: Berlin
Postleitzahl: 10117

Land, Gliederung (NUTS): Berlin (DE300)
Land: Deutschland
Kontaktperson: n.n.
E-Mail: vergabe@pd-g.de
Telefon: +49 00000000
Rollen dieser Organisation:
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt

8.1. ORG-0004
Offizielle Bezeichnung: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des
Beschaffungsamts des BMI)
Registrierungsnummer: 0204:994-DOEVD-83
Stadt: Bonn
Postleitzahl: 53119
Land, Gliederung (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Land: Deutschland
E-Mail: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Telefon: +49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender

11. Informationen zur Bekanntmachung

11.1. Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der Bekanntmachung: f57ab514-c59b-4829-b6fd-3a49c4f4a3c4 - 01
Formulartyp: Wettbewerb
Art der Bekanntmachung: Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Unterart der Bekanntmachung: 16
Datum der Übermittlung der Bekanntmachung: 05/07/2024 14:25:17 (UTC+2)
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar ist: Deutsch

11.2. Informationen zur Veröffentlichung
ABl. S Nummer der Ausgabe: 131/2024
Datum der Veröffentlichung: 08/07/2024

Referenzen:
https://www.ausschreibungen.pd-g.de/
https://www.ausschreibungen.pd-g.de/?tid=01082ace72ed3e84d595b555c6a7fc20
http://icc-hofmann.net/NewsTicker/202407/ausschreibung-406899-2024-DEU.txt

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau