Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leipzig - Rahmenvertrag externe Moderationsleistungen für die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071106095210173 / 906747-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
31.07.2024
Angebotsabgabe bis :
31.07.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
75120000 - Dienstleistungen von öffentlichen Behörden
Rahmenvertrag externe Moderationsleistungen für die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Vergabenr. 025/2024/ÖA/UVgO
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Zentrale Beschaffungsstelle
Kranichfelder Straße 3
99097 Erfurt
Deutschland
Telefonnummer: +49 36148262227
Telefaxnummer: +49 36148262209
E-Mail-Adresse: vergabestelle@drv-md.de
Internet-Adresse: http://www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
Anschrift zur Einreichung schriftlicher Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):
entfällt
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Rahmenvertrag externe Moderationsleistungen für die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Menge und Umfang: Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland schreibt externe Moderationsleistungen aus.

Dabei handelt es sich um Headmoderationen bei Führungskräftetagungen und Großveranstaltungen bis zu 300 Teilnehmenden sowie
Moderationen von Workshops einzelner Abteilungen.

Bei den Tagungen und Großveranstaltungen wird unser 7-köpfiges internes Beraterteam unterstützen.
Die zu erbringenden Leistungen beinhaltet die inhaltliche Vorbereitung, einschließlich Impulsvorträge oder ähnliches und die
Headmoderation der Veranstaltung.

Derzeit wird von einem zeitlichen Umfang von 22 Beratertagen bzw. 176 Stunden im Jahr ausgegangen. Bei dieser Angabe handelt es
sich um eine Schätzung. Die tatsächliche Menge könnte höher oder geringer ausfallen. Die jeweiligen Veranstaltungen sind
durch die Moderation im Anschluss angemessen zu dokumentieren.


Maximal 6 Bieter werden nach Prüfung der Angebotsunterlagen zur Bieterpräsentation eingeladen.


**Weitere Details zu den Bieterpräsentationen und Anforderungen an die Angebote finden Sie in den beigefügten Unterlagen.**


Fragen richten Sie bitte einfach über die Nachrichtenfunktion des "AI Bitercockpits" oder per Mail (vergabestelle@drv-md.de)
an uns.
Ort der Leistung: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Georg-Schumann-Str. 146
04159 Leipzig
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.01.2025
Ende der Ausführungsfrist: 31.12.2025
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Der Vertragszeitraum beginnt ab 01.01.2025 und endet am 31.12.2025. hat eine
Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Es besteht die Option zur Vertragsverlängerung um weitere 12 Monate. Die Option gilt als
genutzt, wenn der Vertrag nicht vorher fristgerecht gekündigt wurde. Die Vertragslaufzeit kann insgesamt max. 48 Monate
betragen.
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
unter (URL:)
https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&Tende
rOID=54321-Tender-1905db6111c-4ff6c88829f5c700
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 31.07.2024 12:00
Ablauf der Bindefrist: 29.11.2024
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
keine
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen nach 17 VOL/B
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
- ausgefülltes Angebotsschreiben - ausgefülltes Leistungsverzeichnis - ausgefüllte Anti-Scientology-Erklärung -
ausgefüllte Eigenerklärung zur Eignung - ausgefüllte Eigenerklärung zum 123, 124 GWB - ausgefüllte Datenschutzerklärung
zur Bewertung: Grobkonzeption für eine zweitägige Führungskräftetagung mit 300 Führungskräften in max. 6 Seiten (A4,
Schriftgröße 11) Grobkonzeption für einen zweitägige Führungskräfte-Workshop in einer Leistungsabteilung für 40
Teilnehmer in max. 6 Seiten Kostenaufstellung unter Beachtung von Punkt 3 (Preisgestaltung) der Leistungsbeschreibung Nennung
und eine Kurzvita/ein Profil der Moderatoren, die zum Einsatz kommen mit Nachweis über eine Ausbildung in systemischer
Organisationsberatung Aussagefähige Referenzen in der öffentlichen Verwaltung, die nicht länger als 3 Jahre zurückliegen
Erklärung, wie die zu erbringende Leistung bei einem Ausfall des Moderators sichergestellt wird Alle Unterlagen sowie die
Moderationen sind in deutscher Sprache zu erbringen.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung
zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
15. Sonstiges:
Bietergespräche finden am 03. und 04. September am Standort Leipzig statt. Elektronische Angebote in Textform müssen bei
juristischen Personen oder Handelsgesellschaften den Firmennamen und die Rechtsform sowie den Namen des Mitarbeiters, der das
Angebot für den Bieter abgibt, nennen. *************************************** Es wird empfohlen, auf ein gesondertes
Anschreiben zu verzichten, um zu vermeiden, dass versehentliche Änderungen am Angebot vorgenommen werden (zum Beispiel
Erklärungen des Angebotes als unverbindlich, Verweis auf eigene AGB). *************************************** Die Deutsche
Rentenversicherung Mitteldeutschland akzeptiert die elektronische Rechnungslegung. Rechnungen können später elektronisch
über das E-Rechnungsportal der Deutschen Rentenversicherung eingereicht werden. *************************************** Fragen
zum Vergabeverfahren richten Sie bitte umgehend an vergabestelle@drv-md.de oder Sie nutzen die Nachrichtenfunktion im
kostenfreien "AI Bietercockpit

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2024/07/54321-Tender-1905db6111c-4ff6c88829f5c700.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau