Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bayreuth - Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101109243462876 / 515067-2021
Veröffentlicht :
11.10.2021
Angebotsabgabe bis :
08.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
65300000 - Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste
60000000 - Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
DE-Bayreuth: Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste

2021/S 197/2021 515067

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: TenneT TSO GmbH
Nationale Identifikationsnummer: Amtsgericht Bayreuth: HRB 4923
Postanschrift: Bernecker Straße 70
Ort: Bayreuth
NUTS-Code: DE Deutschland
Postleitzahl: 95448
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Heiko Bärnreuther
E-Mail: [6]heiko.baernreuther@tennet.eu
Telefon: +49 921507404896
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.tennet.eu/de/
Adresse des Beschafferprofils:
[8]https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=18605
3
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=18605
3
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=1860
53
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

EU-Ausschreibung über die Lagerung und Auslieferung von
Stahlgittermastteilen für Hoch- und Höchstspannungs-Freileitungen
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65300000 Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abwicklung der Logistik von Stahlgittermastteilen (Zwischenlagerung und
Auslieferung zu verschiedenen Baustellen in Deutschalnd)
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer
Abfalltransport)
65300000 Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
Hauptort der Ausführung:

DE2 Bayern

DE7 Hessen

DE9 Niedersachsen

DEF Schleswig-Holstein
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Abwicklung der Logistik von Stahlgittermastteilen (Zwischenlagerung und
Auslieferung zu verschiedenen Baustellen in Deutschalnd)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/01/2022
Ende: 31/12/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der AG behält sich das Recht vor, den Vertrag in beiderseitigem
Einvernehmen zu verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Alle Dokumente sind ausschließlich über Negometrix hochzuladen. Ein
Verstoß hiergegen kann zum Ausschluss des Bieters führen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Handelsregisterauszug mit Fristsetzung bzgl. Gültigkeit (nicht älter
als 6 Monate)

Darstellung der Unternehmensorganisation

Eigenerklärung, dass die Vorgaben zu dem gesetzlichen Mindestlohn bzw.
den tariflichen Vergütungsregelungen eingehalten werden, soweit
anwendbar

Erklärung zu Ausschlussgründen sowie zu Maßnahmen zur Selbstreinigung
und Wiederherstellung der Zuverlässigkeit gemäß Formblatt Anlage A7
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Übergabe der Geschäftsberichte, ersatzweise der Bilanzen (zu
begründen), äußerst ersatzweise eine Gewinn- und Verlustrechnung (zu
begründen) der letzten 3 Geschäftsjahre.

Jahresumsatz mind. durchschnittlich über die letzten 3 Geschäftsjahre
EUR/Jahr:

5 Mio. EUR

Nachweis des Versicherungsgebers über das Bestehen einer der Größe des
Projektes angemessenen Betriebshaftpflichtversicherung (Nachweis
erfolgt durch Bescheinigung/Bestätigung der Versicherung) unter Nennung
der Deckungssummen (pro Schadensfall und maximiert je
Versicherungsperiode) für Sach- und Personenschäden sowie für
Vermögensschäden, mindestens jedoch einer Deckungssumme von 3 Mio.
EURO. Ersatzweise eine Eigenerklärung, entsprechende Versicherungen
unverzüglich nach Zuschlagserteilung abzuschließen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage mind. eines Referenzprojektes, welches nicht älter als 3 Jahre
ist und folgende vergleichbaren Leistungsumfang enthielt:

Lagerhaltung / Warenkontrolle / Ladungssicherung / CMR / Lieferscheine
/ Einlagerung von Schwerlast & Übermaß - Mastteilen / IT-Software

Min. befestige Lagerfläche von ca. 20.000m² in Deutschland zum Start
verfügbar. Fahrwege müssen hierbei asphaltiert / betoniert /
gepflastert und Lagerflächen mindestens geschottert und verdichtet.

Mindestbestand an 10 (zehn) eigenen LKWs (40t Planen-LKWs mit
Auflieger, seitlich entladbar)

Nennung der Subunternehmer für die wesentlichen Komponenten und
Leistungen gemäß Bewerberfragebogen
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt
wird, haben muss:

Im Falle einer Konsortialbildung ist der Konsortialführer als
Kontaktstelle für den Auftraggeber und als Vertreter der
Bewerbergemeinschaft zu benennen. Auch nach evtl. Auftragsvergabe wird
nur der einmal benannte Konsortialführer als Kontaktstelle und
Vertreter des Konsortiums akzeptiert. Ein Wechsel des Konsortialführers
wird nicht akzeptiert. Im Falle, dass sich verschiedene Bieter zu einem
Konsortium zusammenschließen, wird seitens des Auftraggebers nur eine
gesamtschuldnerische Haftung des Konsortiums akzeptiert. Es ist eine
gemeinsame Erklärung aller Konsortialmitglieder abzugeben, aus der
hervorgeht, dass alle Mitglieder des Konsortiums als Gesamtschuldner
haften.

Bitte verwenden Sie das bereitgestellte Formblatt.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/11/2021
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 12/11/2021
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2022

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der Auftraggeber ist berechtigt, das Ausschreibungsverfahren gemäß § 57
SektVO jederzeit einzustellen. Bitte beachten Sie ausdrücklich die
Frist gemäß § 160 Abs. 2 Nr. 4 GWB.

***

Die in diesem Formular erwähnten Daten / Zeiträume sind unverbindlich
und können sich später noch ändern.

***
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung Mittelfranken Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
Internet-Adresse: [12]http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung Mittelfranken Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
Internet-Adresse: [14]http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird auf die Frist des § 160 Abs. 2 Nr. 4 des Gesetzes gegen
Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verwiesen. Danach ist ein Antrag auf
Nachprüfung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, wenn mehr als 15
Kalendertage verstrichen sind, nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, dass er einer Beschwerde nicht abhelfen will.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung Mittelfranken Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: [15]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
Internet-Adresse: [16]http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/10/2021

References

6. mailto:heiko.baernreuther@tennet.eu?subject=TED
7. https://www.tennet.eu/de/
8. https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=186053
9. https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=186053
10. https://platform.negometrix.com/PublishedTenders.aspx?tenderid=186053
11. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
12. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
13. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
14. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
15. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
16. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau