Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aalen - Netzwerke
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101209305565664 / 515915-2021
Veröffentlicht :
12.10.2021
Angebotsabgabe bis :
09.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
32400000 - Netzwerke
32422000 - Netzkomponenten
32424000 - Netzwerkinfrastruktur
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
DE-Aalen: Netzwerke

2021/S 198/2021 515915

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Ostalbkreis - Zentrale
Vergabestelle
Postanschrift: Stuttgarter Straße 41
Ort: Aalen
NUTS-Code: DE11D Ostalbkreis
Postleitzahl: 73430
Land: Deutschland
E-Mail: [6]zentrale.vergabestelle@ostalbkreis.de
Telefon: +49 7361/503-1101
Fax: +49 7361/503-581101
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.ostalbkreis.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHFYYMA/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHFYYMA
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausschreibung eines Rahmenvertrags von Extreme Networks Komponenten für
das Landratsamt Ostalbkreis sowie die kreiseigenen Schulen
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-LRA-I/13-26
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32400000 Netzwerke
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvertrag von Extreme Networks Komponenten inkl. Wartung/ Support
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32422000 Netzkomponenten
32424000 Netzwerkinfrastruktur
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11D Ostalbkreis
Hauptort der Ausführung:

Landratsamt Ostalbkreis - Information und Kommunikation Gartenstraße 97
73430 Aalen, Landratsamt Ostalbkreis - Information und Kommunikation
Stuttgarter Str. 41 73430 Aalen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Rahmenvertrages ist der Kauf und die Lieferung von
Hardware (ggf. mit vo-rinstallierter Betriebssystemsoftware), soweit
vereinbart die Wartung/Support der Hardware sowie die vereinbarten
Service- und Dienstleistungen. Die Rahmenvereinbarung für die Extreme
Netzwerkkomponenten wird über eine Laufzeit von vier Jahren
geschlossen, beginnend am 01.01.2022 und endet am 31.12.2025.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zuverlässigkeit:

- Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 und § 124 GWB.

- Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
gesetzlichen Sozialversicherung.

- Angaben zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft

- Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation

Befähigung und Erlaubnis Berufsausübung:

- Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes

Falls das Angebot in die engere Wahl kommt, wird zur Bestätigung die
entsprechende Bescheinigung vorgelegt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils
bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Referenzen:

Vorlage geeigneter Referenzen über die in den letzten drei Jahren
erbrachten vergleichbaren Leistungen.

Es sind mindestens folgende Angaben zu benennen:

Ansprechpartner, Art der ausgeführten Leistung, Auftragssumme,
Ausführungszeitraum.

Angabe zu Arbeitskräften:

Erklärung, dass die mit der Ausführung der Leistung erforderlichen
Beschäftigen zur Verfügung stehen.

Falls das Angebot in die engere Wahl gelangt, ist die Zahl der in den
letzten drei Jahren jahresdurchschnittlich Beschäftigten anzugeben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/11/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/12/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/11/2021
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bieterkommunikation ist ausschließlich über die Vergabeplattform über
den Button "Kommunikation" zu führen.

Für den Fall einer Nichtregistrierung auf der Vergabeplattform ist der
Bieter verpflichtet, sich regelmäßig über ergänzende
Bieterinformationen und sonstige Änderungen auf der Vergabeplattform zu
informieren (Holschuld des Bieter).

Angebote, die mittels Post, Telefax oder per E-Mail eingehen sind nicht
zugelassen und können daher nicht berücksichtigt werden. Das gleiche
gilt für Angebote, die über das Vergabeportal über den Button
"Kommunikation" abgegeben werden.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YHFYYMA
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg im RP Karlsruhe
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
Telefon: +49 721/926-8730
Fax: +49 721/926-3985
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/10/2021

References

6. mailto:zentrale.vergabestelle@ostalbkreis.de?subject=TED
7. https://www.ostalbkreis.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHFYYMA/documents
9. https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHFYYMA

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau