Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bocholt - Fuhrpark ESB: Kranwagen in zwei Losen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101410583269027 / 898652-2021
Veröffentlicht :
14.10.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
04.11.2021
Angebotsabgabe bis :
04.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34100000 - Kraftfahrzeuge
34130000 - Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
34144000 - Kraftfahrzeuge für besondere Zwecke
42414400 - Auf Fahrzeugen montierte Kräne
Fuhrpark ESB: Kranwagen in zwei Losen

283/21: Fuhrpark ESB: Kranwagen in zwei Losen
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Stadt Bocholt
Kontaktstelle Fachbereich Recht & Vergabe - Zentrale Vergabestelle
Zu Händen Peter Ingenhaag
Postanschrift Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58
Ort 46395 Bocholt
Telefon +49 2871953453
Fax +49 2871953190
E-Mail rechtsreferat@bocholt.de
URL www.bocholt.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYYS98DV
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYYS98DV/documents
Art und Umfang der Leistung
Los 1: Fahrgestell
1 Stück 8x2 Tridem LKW-Fahrgestell für einen Kranaufbau
hinter dem Fahrerhaus und einem Container-Abrollkipper (z.GG: 32 t)
Los 2: Aufbau
1 Stück Abrollkipper inkl. Kranaufbau hinter dem Fahrerhaus,
passend für Los 1 Fahrgestell
Haupterfüllungsort
Bezeichnung ESB Bocholt
Postanschrift Schaffeldstraße
Ort 46395 Bocholt
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Das Fahrgestell (Los 1) wird zum Aufbauhersteller (Los 2) geliefert. Dieser stellt das
Gesamtfahrzeug fertig. Der Auftragnehmer des Loses 2 (Aufbauhersteller) überstellt
dann das vollständig fertiggestellte Fahrzeug frei ESB Bocholt und übernimmt die
ausführliche Einweisung.
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Zwischen dem Auftraggeber und den Auftragnehmern findet ein gemeinsames
Gespräch statt. In diesem werden die Technische Schnittstellen, der
Fertigungsablauf und Liefertermine abgestimmt und bestätigt.
Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Seite 1/3
283/21: Fuhrpark ESB: Kranwagen in zwei Losen
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Angebote sind möglich für: ein oder mehrere Lose
Anzahl der Lose: 2
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Fahrgestell
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung 1 Stück 8x2 Tridem LKW-Fahrgestell für einen Kranaufbau
hinter dem Fahrerhaus und einem Container-Abrollkipper (z.GG: 32 t)
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Aufbau
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung 1 Stück Abrollkipper inkl. Kranaufbau hinter dem Fahrerhaus,
passend für Los 1 Fahrgestell
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Auf gesondertem Verlangen Erklärungen und Nachweise gem. 33 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) im Hinblick auf
die Befähigung und Erlaubnis zur Beurfsausübung
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auf gesondertem Verlangen Erklärungen und Nachweise gem. 33 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) im Hinblick auf
die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit zur Feststellung, dass die Bewerber oder Bieter über die erforderliche
Eignung
verfügen.
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auf gesondertem Verlangen Erklärungen und Nachweise gem. 33 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) im Hinblick auf
die technische und berufliche Leistungsfähigkeit zur Feststellung, dass die Bewerber oder Bieter über die erforderliche
Eignung
verfügen.
Sonstige
Das Vergabeverfahren erfolgt nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO).
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Gemäß den Vergabe- und Vertragsunterlagen sowie den Bestimmungen der Verdingungsordnung für Leistungen Teil B.
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
Es werden keine Kautionen oder Sicherheiten gefordert.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 04.11.2021 um 09:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 17.12.2021
Zusätzliche Angaben
Gem. 7 der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) erfolgt erfolgt der Informationsaustausch zwischen Auftraggeber und
Bewerber ausschließlich über die Vergabeplattform des Landes NRW (www.evergabe.nrw.de). Das Verfahren wird unter der
Seite 2/3
283/21: Fuhrpark ESB: Kranwagen in zwei Losen
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
vorgenannten Bezeichnung auf dem "Vergabemarktplatz" in dem Bereich "Wirtschaft" veröffentlicht. Hierzu ist eine kostenlose
Registrierung erforderlich.
Beachten Sie bitte die technischen Voraussetzungen zur Nutzung des Vergabemarktplatzes NRW, die Sie den
Nutzungsbedingungen entnehmen können.
Sämtliche Informationen zum Vergabeverfahren sind auf dem Vergabemarktplatz hinterlegt; etwaige Änderungen, Antworten auf
Bieterfragen bzw. Berichtigungen erfolgen ausschließlich über den Projektraum, so dass der Bewerber aufgefordert wird, sich in
regelmäßigen Abständen über den aktuellen Stand zu informieren.
Sollten Sie nicht die Teilnahmeunterlagen direkt von der Vergabestelle bzw. über den Vergabemarktplatz des Landes NRW
erhalten haben, sondern über Dienstleister oder beauftragte Dritte wird Ihnen eine Registrierung auf dem Vergabemarktplatz des
Landes NRW und eine Teilnahme über vorgenannten Vergabemarktplatz und der Baumaßnahme empfohlen. Vergabeunterlagen
können geändert oder ergänzt werden, die Bieterkommunikation, die i.d.R. als einziges Kommunikationsmittel zugelassen ist,
kann
erläuternde Hinweise erhalten. Nur über eine Registrierung können Sie daher per E-Mail informiert und ergänzende Dokumente
im
Projektraum hinterlegt werden.
Einen verbindlichen und jeweils aktuellen Stand der Informationen zu diesem Vergabeverfahren finden Sie im Regelfall nur auf dem
Vergabemarktplatz des Landes NRW.
Die Abgabe von Angeboten ist ausschließlich in elektronischer Form zugelassen.
Die Kommunikation während des Vergabeverfahrens und in der Vertragsabwicklung erfolgt nur in deutscher Sprache.
Bekanntmachungs-ID: CXPWYYS98DV
Seite 3/3

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-westfalen/2021/10/21880321.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau