Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Eschborn - Erstellung eines Smart City Konzepts für die Stadt Eschborn und Vorbereitung der Bewerbung für Modellprojekte Smart City-Wettbewerb des Landes Hessen und des Bundes
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101410583669060 / 898689-2021
Veröffentlicht :
14.10.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
03.11.2021
Angebotsabgabe bis :
03.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71241000 - Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
90712100 - Umweltorientierte Stadtentwicklungsplanung
Erstellung eines Smart City Konzepts für die Stadt Eschborn und Vorbereitung der Bewerbung für Modellprojekte Smart
City-Wettbewerb des Landes Hessen und des Bundes

Vergabenummer/Aktenzeichen: 11/21 AJ
1. Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Stadt Eschborn - vertreten durch den Magistrat
Straße:Rathauzsplatz 36
Stadt/Ort:65760 Eschborn
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Dezernat I - Büro Bürgermeister
Zu Hdn. von :Herrn Alexander Jackson
Telefon:+49 6196490540
E-Mail:a.jackson@eschborn.de
digitale Adresse(URL):www.eschborn.de
Einreichung der Teilnahmeanträge / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Eschborn - vertreten durch den Magistrat
Straße:Rathausplatz 36
Stadt/Ort:65760 Eschborn
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Dezernat I - Büro Bürgermeister
Zu Hdn. von :Herrn Alexander Jackson
Telefon:+49 6196490540
E-Mail:a.jackson@eschborn.de
digitale Adresse(URL):www.eschborn.de
2. Art der Vergabe: Verhandlungsvergabe mit Teilnahmewettbewerb gemäß UVgO
3. Form, in der Teilnahmeanträge/Angebote einzureichen sind:
[ ] elektronisch
[ ] in Textform
[ ] mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
[ ] mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
[x] schriftlich
4.
5. Bezeichnung des Auftrags: Erstellung eines Smart City Konzepts für die Stadt Eschborn und Vorbereitung der
Bewerbung für Modellprojekte Smart City-Wettbewerb des Landes Hessen und des Bundes
Vergabenummer/Aktenzeichen: 11/21 AJ
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:
Die Stadt Eschborn sucht ein Unternehmen für die Erstellung ihres Smart City Konzepts als strategisches Grundlagenkonzept,
unter anderem auch auf Grundlage des Masterplans Eschborn 2030+, welcher unter umfangreicher Bürgerbeteiligung erstellt wurde.
Dieses Grundlagenkonzept soll auch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten von Anwendungsfällen in der Smart City aufzeigen.

Der Ablauf des Projekts sollte in etwa lauten wie folgt:

a) Bestandsaufnahme der vorhandenen Konzepte und Strategien, vor allem auch der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung im
Masterplan-Prozess.
b) Workshop-Phase zur Definition der zentralen Ziele und Leitlinien der Smart City Eschborn unter Berücksichtigung der
bestimmenden lokalen Herausforderungen gemeinsam mit relevanten Personen aus Verwaltung und Politik. Darüber hinaus auch
Beteiligte und relevante Akteure herausarbeiten sowie Kriterien für Projekte bestimmen. Entwicklung eines tragfähigen
Umsetzungsprozesses in Verwaltung und Öffentlichkeit.
c) Aufbau erfolgreicher Organisations- und Projektmanagementstrukturen
d) Identifikation von konkreten Maßnahmen zur Umsetzung sowie beispielhafter Projekte.

Das Smart City-Grundlagenkonzept der Stadt Eschborn soll in einer ausgearbeiteten Form den politischen Gremien zur
Beschlussfassung vorgelegt werden können. Dabei sollen dort die Vision und Ziele der Smart City Eschborn definiert werden und
eine Beschreibung von Handlungsfeldern erfolgen. Anschaulich sollten erste Maßnahmen gesammelt und weitere skizziert werden,
um diese auch konkret mit Umsetzungsempfehlungen zu beschreiben.

Optional: Ausarbeitung des Antragsdokuments sowie der geforderten Anhänge für das Förderprogramm Smart Cities Made in
Germany, einschließlich der textlichen Fassung des Antrages, der Erstellung von Grafiken und Schulung der verantwortlichen
Personen. Dazu auch Hilfestellung bei der Finanzplanung des Projekts sowie Vorbereitung von Vorlagen, Anhängen, Listen und
Übersichten.
Gegebenenfalls in der Umsetzung des Projekts auch Abstimmung mit Kunden und Projektsteuerung.

Optional: Präsentation und Ergebnisvorstellung vor städtischen Gremien, Vorstellung der Ergebnisse.
Produktschlüssel (CPV):
71241000 Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
90712100 Umweltorientierte Stadtentwicklungsplanung
Ort der Leistung: Rathausplatz 36, 65760 Eschborn
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis
6. Unterteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
8. Ausführungsfrist:
Beginn : 15.11.2021
Ende : 10.01.2022
9. Bereitstellung/Anforderung der Teilnahmewettbewerbs-/Vergabeunterlagen
Teilnahmewettbewerbs-/Vergabeunterlagen werden in Papierform zur Verfügung gestellt.
Anfordern der Vergabeunterlagen:
siehe unter 1. Einreichung der Teilnahmeanträge / Zuschlagserteilung
Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Eschborn - vertreten durch den Magistrat
Straße:Rathausplatz 36
Stadt/Ort:65760 Eschborn
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 6196490540
E-Mail:a.jackson@eschborn.de
digitale Adresse(URL):www,eschborn.de
Erteilung weiterer Auskünfte:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Eschborn - vertreten durch den Magistrat
Straße:Rathausplatz 36
Stadt/Ort:65760 Eschborn
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Dezernat I - Büro Bürgermeister
Zu Hdn. von :Herrn Alexander Jackson
Telefon:+49 6196490540
E-Mail:a.jackson@eschborn.de
digitale Adresse(URL):www.eschborn.de
Unterlagen können angefordert werden bis: 03.11.2021 24:00 Uhr
10. Ablauf der Teilnahmeantragsfrist: 01.11.2021 24:00 Uhr
11.
12.
13. Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Erfolgreiche Begleitung von kommunalen Bewerbern im Antragsprozess des
Smart City Wettbewerbs des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat.
14. Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
1 Preis 50
2 Erfahrung 50
15. Sonstige Informationen:


nachr. V-Nr/AKZ : 11/21 AJ
16. Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Unterschriebene aktuelle Verpflichtungserklärung zur Tariftreue und Mindestentgelt.



Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2021/10/001612000457.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau