Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Meyenburg - Planungsleistungen HLS
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101410583769062 / 898691-2021
Veröffentlicht :
14.10.2021
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Planungsleistungen HLS

Mar-21-10-01: Planungsleistungen HLS
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Bekanntmachung
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung Amt Meyenburg
Kontaktstelle Bauamt
Zu Händen Stefan Simon
Postanschrift Freyensteiner Straße 42
Ort 16945 Meyenburg
Telefon +49 33968-82511
E-Mail stefan.simon@amtmeyenburg.de
Art und Umfang der Leistung
Die Gemeinde Marienfließ plant einen zweigeschossigen Ersatzneubau des Sporthauses im Ortsteil Stepenitz.
Die Gesamtnutzfläche beträgt ca. 195 qm davon befinden sich ca. 125 qm im Erdgeschoss.
Die Planung der Heizungs- Lüftungs- und Sanitäranlagen soll folgende Schwerpunkte beinhalten (Leistungsphase 1-9 HOAI):
- Leitungen und Leitungsführung getrennt für Heizung, Lüftung, Sanitär
- Gasbrennwertkessel mit Abgasanlage
- Flachheizkörper
- Sanitäre Einrichtungsgegenstände
- Solar unterstützte Warmwasserbereitung
- Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Der vorläufige Kostenrahmen beträgt 99.300,- Euro brutto
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Amt Meyenburg
Postanschrift Freyensteiner Straße 42
Ort 16945 Meyenburg
Ausführungsfristen
Zeitraum der Leistungserbringung
Lph. 1-5: 43.-48. KW 2021
Lph. 4-9: 2022/23
erwarteter Baubeginn 03/2022
Zusätzliche Angaben
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte schriftlich (postalisch, per E-Mail oder Fax) unter den genannten Kontaktdaten.
Als Vergabeverfahren ist eine beschränkte Ausschreibung geplant.
Es sind Nachweise zur Beurteilung der Fachkunde und Leistungsfähigkeit des Planungsbüros zu erbringen.
Das Vorliegen einer Berufs-Haftpflichtversicherung ist nachzuweisen. Deckungshöhe mindestens 3 Mio. EUR für Personenschäden
und 500.000 EUR für sonstige Sach- und Vermögensschäden.
Bei einer ausreichenden Zahl an Bewerbern erfolgt keine Absage an die nicht beteiligten Bewerber.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YMNRKSU
Seite 1/1

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2021/10/142540.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau