Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wabern - Baumpflege- und Baumfällarbeiten der Liegenschaft Wabern des LWV Hessen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101410584069087 / 898719-2021
Veröffentlicht :
14.10.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
09.11.2021
Angebotsabgabe bis :
09.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
77200000 - Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
77211500 - Baumpflege
Baumpflege- und Baumfällarbeiten der Liegenschaft Wabern des LWV Hessen

Vergabenummer/Aktenzeichen: 2021-136
1. Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Landeswohlfahrtsverband Hessen - Zentrale Vergabestelle
Straße:Ständeplatz 6-10
Stadt/Ort:34117 Kassel
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 56110042651
Fax:+49 56110042645
E-Mail:zvs@lwv-hessen.de
digitale Adresse(URL):www.lwv-hessen.de
URL zur elektronischen Abgabe von Angeboten: http://www.had.de
2. Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß UVgO
3. Form, in der Angebote einzureichen sind:
[x] elektronisch
[x] in Textform
[ ] mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
[ ] mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
[ ] schriftlich
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: EU-DSGVO
in Verbindung mit dem Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz
(HDSIG) und dem Sozialgesetzbuch (SGB) I und X.
5. Bezeichnung des Auftrags: Baumpflege- und Baumfällarbeiten der Liegenschaft Wabern des LWV Hessen
Vergabenummer/Aktenzeichen: 2021-136
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Baumpflege- und Baumfällarbeiten der Liegenschaft Wabern des LWV Hessen
Baumpflege- und Baumfällarbeiten bis 28.02.2022 der Liegenschaft Wabern des LWV Hessen gemäß gesonderter
Leistungsbeschreibung mit Anlagen.
Produktschlüssel (CPV):
77200000 Dienstleistungen in der Forstwirtschaft
77211500 Baumpflege
Ort der Leistung: Landeswohlfahrtsverband Hessen
Liegenschaft Wabern
Kurfürstenstr. 24 - 32
34590 Wabern
NUTS-Code : DE735 Schwalm-Eder-Kreis
6. Unterteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
8. Ausführungsfrist:
Unverzüglich nach Auftragserteilung im Rahmen der anzubietenden Lieferzeit.
Ende : 28.02.2022
9. Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter:
https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17c6de9fa31-1ba89c6741f53bc9
10. Frist für den Eingang der Angebote: 09.11.2021 09:00 Uhr
Bindefrist: 30.11.2021
11. Sicherheitsleistungen: keine
12. Zahlungsbedingungen: siehe VHB 634-2 Ziffer 11 ff.
13. Unterlagen zum Nachweis der Eignung: 124-Eigenerklärung LWV
C - Erklärung Vergabesperre
C - Verpflichtungserklärung Tariftreue Mindestentgelt
14. Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
1 Preis 100
15. Sonstige Informationen:
Bei technischen Problemen können sich die Bieter an die Hotline der Auftragsberatungsstelle Hessen wenden (Tel. 0611/97458828).
Sind nicht alle geforderten Bieter-Angaben und -nachweise dem Angebot beigefügt und ist die Nachforderung zugelassen, erfolgt
dies durch die jeweilige LWV-Fachabteilung per Mail etc. .

Sämtliche Kommunikation hat in deutscher Sprache zu erfolgen.

Angebotspreise sind in dem von der Vergabestelle elektronisch bereitgestellten Leistungsverzeichnis (AI-System.lv) einzugeben.
Fehlen hier die Preisangaben ist das Angebot ungültig, auch wenn z. B. eine händisch ausgefüllte und gescannte pdf-Version
beigefügt ist. Wenn beides dem Angebot beigefügt ist, gilt die elektronische Preisangabe.

Mit Angebotsabgabe bestätigt der Bieter dass alle Bedingungen dieser Leistungsbeschreibung erfüllt werden. Bietereigene, ggf.
beigefügte Geschäftsbedingungen sind ungültig.

Natürliche Personen, aber auch Unternehmen, erklären sich mit Angebotsabgabe einverstanden, dass die Vergabestelle
vorgeschriebene Abfragen einleitet, insbesondere Gewerbezentralregister und Oberfinanzdirektion sowie Wettbewerbsregister (im
Aufbau). Die dazu erforderlichen Daten werden in Systemfeldern und der Eigenerklärung erfragt. Ohne positive Registerauskunft
darf kein Auftrag erteilt werden.

nachr. V-Nr/AKZ : 2021-136
16. Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Die Abgabe der Verpflichtungserklärung bezüglich Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und
Verleihunternehmen, ist erforderlich.


Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2021/10/000016013001.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau