Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Lieferung von einem 4k-Videomesssystem für die Polizei Sachsen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021101410584269097 / 898730-2021
Veröffentlicht :
14.10.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
03.11.2021
Angebotsabgabe bis :
03.11.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
32323300 - Videoausrüstung
Lieferung von einem 4k-Videomesssystem für die Polizei Sachsen

Vergabenr. B6380
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Polizeiverwaltungsamt Logistikzentrum
Lützner Straße 218
04179 Leipzig
Deutschland
Telefonnummer: +49 3414948-0
Telefaxnummer: +49 3414948-200
E-Mail-Adresse: gs.lz.pva@polizei.sachsen.de
Internet-Adresse: https://www.polizei.sachsen.de/de/index.htm
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Polizeiverwaltungsamt Logistikzentrum
Lützner Straße 218
04179 Leipzig
Deutschland
Telefonnummer: +49 3414948-0
Telefaxnummer: +49 3414948-200
E-Mail-Adresse: gs.lz.pva@polizei.sachsen.de
Internet-Adresse: https://www.polizei.sachsen.de/de/PVA.htm
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
elektronisch in Textform
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Lieferung von einem 4k-Videomesssystem für die Polizei Sachsen
Menge und Umfang: Lieferung von einem 4k-Videomesssystem für die Polizei Sachsen
Ort der Leistung: Dresden
Postleitzahl: 01129
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:
Ende:
Bitte frühestmöglichen Liefertermin im Preisblatt angeben.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: Polizeiverwaltungsamt Logistikzentrum
Lützner Straße 218
04179 Leipzig
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 03.11.2021 12:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://evergabe.sachsen.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Polizeiverwaltungsamt Logistikzentrum
Lützner Straße 218
04179 Leipzig
Deutschland
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 03.11.2021 12:00
Ablauf der Bindefrist: 30.11.2021
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
siehe Vergabeunterlagen
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: Ihren Angebotsunterlagen sind zum Nachweis von Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit folgende Nachweise und Erklärungen beizufügen:

- zur persönlichen Lage des Wirtschaftsteilnehmers

1. Erklärung über die Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Ab-gaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung (Erklärung E1);
2. Erklärung zur erforderlichen Zuverlässigkeit (Erklärung E2);
3. Erklärung der gesamtschuldnerischen Haftung (nur bei Bietergemeinschaften, Erklärung E3);

- zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit:
4. Erklärung hinsichtlich Nichtbefindlichkeit in Liquidation und Insolvenzverfahren (Erklärung E4);
5. Erklärung über den Umsatz des Unternehmens (Erklärung E5);
6. Erklärung über die Weitergabe von Leistungen an Nachunternehmer (Erklärung E6) und Anlage UAN (soweit gemäß Erklärung
E6 notwendig);

- zur technischen Leistungsfähigkeit (Fachkunde)
7. Referenzen (Erklärung E7);

- weitere Erklärungen/Nachweise:
ggf. weitere Nachweise/Erklärungen gemäß den Bewerbungsbedingungen.

Für o.g. geforderte Erklärungen sind mit dieser Angebotsaufforderung übersendete Vor-drucke für Eigenerklärungen nach
Maßgabe der jeweiligen Hinweise hierzu zu verwenden. Diese Erklärungen sind einzeln ausgefüllt und unterschrieben
(Unterschrift in Textform) vorzulegen. Im Falle der Angebotsabgabe durch eine Bietergemeinschaft und im Falle von
Unterauftragnehmern sind sämtliche o.g. Erklärungen und Nachweise seitens aller beteiligten Unternehmen zusammen mit dem
Angebot einzureichen. Zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe dürfen die o.g. Erklärungen nicht älter als ein Monat sein.
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-sachsen/2021/10/54321-Tender-17c6f1dc857-24a3095cc611b76a.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau