Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Freiburg im Breisgau - Sonstige gemeinschaftliche, soziale und persönliche Dienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112109390720217 / 645493-2022
Veröffentlicht :
21.11.2022
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Produkt-Codes :
98000000 - Sonstige gemeinschaftliche, soziale und persönliche Dienste
DE-Freiburg im Breisgau: Sonstige gemeinschaftliche, soziale und persönliche Dienste

2022/S 224/2022 645493

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Freiburger Verkehrs AG
Postanschrift: Besanconallee 99
Ort: Freiburg
NUTS-Code: DE131 Freiburg im Breisgau, Stadtkreis
Postleitzahl: 79111
Land: Deutschland
E-Mail: [5]einkauf-ausschreibung@vagfr.de
Telefon: +49 7614511-116
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]www.vag-freiburg.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Freiburger Verkehrs AG
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verkehr

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrradverleihsystem
Referenznummer der Bekanntmachung: 2023-01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98000000 Sonstige gemeinschaftliche, soziale und persönliche Dienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Markterkundungsgespräche über die Vergabe von Leistungen für die
Errichtung, den Betrieb und die Weiterentwicklung eines öffentlichen
Fahrradvermietsystems in Freiburg im Breisgau und in den Landkreisen
Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald

Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) und die beiden Landkreise
Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen planen die Vergabe für die
Errichtung, den Betrieb sowie eine Weiterentwicklung des öffentlichen
Fahrradvermietsystems in Freiburg im Breisgau. Die Weiterentwicklung
kann eine räumliche Ausweitung des vorhandenen Bedienungsgebietes in
die die Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald umfassen.
Zudem bestehen Überlegungen, ggf. flexible Anmiet- und
Rückgabemöglichkeiten und weitere Radtypen (Pedelecs) einzuführen.

Die Betriebsaufnahme soll nach derzeitigem Stand zum 1.1.2026 erfolgen.

Die VAG eröffnet mit dieser Markterkundung allen interessierten
Unternehmen die Möglichkeit, sich zu dem geplanten Vergabeverfahren zu
informieren. Die VAG lädt an der Leistungserbringung interessierte
Unternehmen bzw. Konsortien zu einem Markterkundungsgespräch in der KW
3 und 4 2023 ein, in dem die Leistungsanforderungen in Grundzügen
vorgestellt werden. Im Rahmen des Termins wird insbesondere auch auf
die Besonderheiten in Freiburg und der Region rund um Freiburg
eingegangen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
98000000 Sonstige gemeinschaftliche, soziale und persönliche Dienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE131 Freiburg im Breisgau, Stadtkreis
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

An den Markterkundungsterminen werden ausschließlich virtuelle
Einzelgespräche mit den interessierten Unternehmen bzw. Konsortien
geführt.

Interessierte Unternehmen bzw. Konsortien werden gebeten, sich bei der
Kontaktstelle über die Vergabeplattform für die Teilnahme anzumelden.
Nach Eingang der Interessensbekundung wird je Bewerber ein
Einzelgespräch eingeplant. Weitergehende Informationen erhalten die
Interessenten nach Interessensbekundung.

Die Interessensbekundung zur Teilnahme am Markterkundungstermin ist bei
der Kontaktstelle bis zum 12. Dezember 2022, 10:00 Uhr einzureichen.
Eine formlose Meldung über die Vergabeplattform mit Bezeichnung des
Unternehmens und einer Kontaktperson ist hierfür ausreichend.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei dem vorliegenden
Interessensbekundungsverfahren nicht um die Vergabe eines öffentlichen
Auftrags oder einer vergaberechtsfreien Dienstleistungskonzession
handelt. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung eines förmlichen
Verfahrens zur Erteilung eines öffentlichen Auftrags bzw. einer
Dienstleistungskonzession. Durch eine Nichtteilnahme an dieser
Markterkundung wird die Möglichkeit zur Beteiligung an einem späteren
Vergabeverfahren nicht ausgeschlossen. Der Rechtsweg zu den
Vergabenachprüfungsinstanzen ist nicht eröffnet. Es handelt sich um
eine freiwillige Bekanntmachung zum Zwecke der Durchführung eines
Markterkundungsverfahrens.

Eine Erstattung der Kosten, die den Interessierten durch die Teilnahme
an dem Verfahren entstehen, sowie sonstige Entschädigungsansprüche sind
ausgeschlossen.

Die Interessensbekundung ist ausschließlich in deutscher Sprache
einzureichen. Die Verfahrenssprache ist deutsch.
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
03/04/2023

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXRAYDXYD4Q
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/11/2022

References

5. mailto:einkauf-ausschreibung@vagfr.de?subject=TED
6. http://www.vag-freiburg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau