Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bayreuth - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112109502321077 / 646304-2022
Veröffentlicht :
21.11.2022
Angebotsabgabe bis :
20.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
79710000 - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
DE-Bayreuth: Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

2022/S 224/2022 646304

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Bayreuth
Postanschrift: Markgrafenallee 5
Ort: Bayreuth
NUTS-Code: DE242 Bayreuth, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 95448
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Sophie Gebhardt
E-Mail: [6]Sophie.Gebhardt@lra-bt.bayern.de
Telefon: +49 921728526
Fax: +49 92172888526
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.landkreis-bayreuth.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1becf0-eu
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1becf0-eu
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hausordnungs- und Separatwachdienst
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79710000 Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Landkreis Bayreuth hat für die Unterbringung von Geflüchteten
Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, welche 24/7 zu bewachen sind.
Dafür ist ein Dienstleistungsvertrag mit einem Sicherheitsdienst für
Hausordnungs- und Separatwachdienst für die Notunterkünfte in Pegnitz
und Bayreuth zu vergeben. Die Beauftragung beginnt am 16.01.2023 und
läuft vorerst bis zum 15.04.2023. Da nicht absehbar ist, wie lange die
Notunterkünfte belegt sein werden, ist eine monatliche Verlängerung des
Vertrages möglich.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hausordnungs- und Separatwachdienst
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79710000 Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE246 Bayreuth, Landkreis
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Landkreis Bayreuth hat für die Unterbringung von Geflüchteten
Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, welche 24/7 zu bewachen sind.
Dafür ist ein Dienstleistungsvertrag mit einem Sicherheitsdienst für
Hausordnungs- und Separatwachdienst für die Notunterkunft Pegnitz zu
vergeben. Die Beauftragung beginnt am 16.01.2023 und läuft vorerst bis
zum 15.04.2023. Da nicht absehbar ist, wie lange die Notunterkunft
belegt sein wird, ist eine monatliche Verlängerung des Vertrages
möglich.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/01/2023
Ende: 15/04/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Soweit der Vertrag vom Auftraggeber oder Auftragnehmer nicht eine Woche
vor Ablauf gekündigt wird, verlängert er sich um jeweils einen Monat,
jedoch längstens bis 30.06.2024.

Das Recht auf außerordentliche Kündigung während der Vertragslaufzeit
aus einem wichtigen Grund bleibt hiervon unberührt.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hausordnungs- und Separatwachdienst
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79710000 Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE242 Bayreuth, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Landkreis Bayreuth hat für die Unterbringung von Geflüchteten
Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, welche 24/7 zu bewachen sind.
Dafür ist ein Dienstleistungsvertrag mit einem Sicherheitsdienst für
Hausordnungs- und Separatwachdienst für die Notunterkunft Bayreuth zu
vergeben. Die Beauftragung beginnt am 16.01.2023 und läuft vorerst bis
zum 15.04.2023. Da nicht absehbar ist, wie lange die Notunterkunft
belegt sein wird, ist eine monatliche Verlängerung des Vertrages
möglich.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/01/2023
Ende: 15/04/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Soweit der Vertrag vom Auftraggeber oder Auftragnehmer nicht eine Woche
vor Ablauf gekündigt wird, verlängert er sich um jeweils einen Monat,
jedoch längstens bis 30.06.2024.

Das Recht auf außerordentliche Kündigung während der Vertragslaufzeit
aus einem wichtigen Grund bleibt hiervon unberührt.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

- Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich
der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

- keine Ausschlussgründe gemaä § 123 oder § 124 GWB vorliegen

- Eingenerklärung zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Verpflichtung zur
Zahlung von Steuern und Abgaben, sowie der Beiträge der gesetzlichen
Sozialversicherung

- aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse

- aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw.
Bescheinigungen Steuersachen

- Angabe zur Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation

- Verpflichtung Einhaltung Mindestlohngesetz

- Erklärung Bezug Russland

Bei Präqualifizierung des Unternehmens besteht besteht die Möglichkeit,
ein entsprechendes gültiges Zertifikat einzureichen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- 3 Referenzbestätigungen, die mit der ausgeschriebenen Leistung
vergleichbar sind. Diese dürfen nicht älter als 3 Jahre sein.

- Bestätigung über erfolgreich abgeschlossener Sachkundeprüfung nach §
34 a Abs. 1 Satz 5 GewO

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/12/2022
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 18/02/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/12/2022
Ortszeit: 09:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/11/2022

References

6. mailto:Sophie.Gebhardt@lra-bt.bayern.de?subject=TED
7. http://www.landkreis-bayreuth.de/
8. https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1becf0-eu
9. https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1becf0-eu

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau