Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Braunschweig - Kalorimeter
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112109510521137 / 646376-2022
Veröffentlicht :
21.11.2022
Angebotsabgabe bis :
19.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
38418000 - Kalorimeter
DE-Braunschweig: Kalorimeter

2022/S 224/2022 646376

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Technische Universität Braunschweig -
Technische Universität Braunschweig, Institut für Baustoffe, Massivbau
und Brandschutz
Postanschrift: Beethovenstraße 52
Ort: Braunschweig
NUTS-Code: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 38106
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Abteilung 22- Vergaberecht und Beschaffung
E-Mail: [6]abt22@tu-braunschweig.de
Telefon: +49 531391-4221
Fax: +49 531391-4227
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.tu-braunschweig.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY4DNJF/docume
nts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Technische Universität Braunschweig - Abteilung
22 Vergaberecht und Beschaffung - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Universitätsplatz 2
Ort: Braunschweig
NUTS-Code: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 38106
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Abteilung 22- Vergaberecht und Beschaffung
E-Mail: [9]abt22@tu-braunschweig.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]https://www.tu-braunschweig.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY4DNJF
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Messracks zur Betreibung von Gasanalysen und weiteren Messungen an
Entnahmestellen für eine Großbrandversuchsanlage (Gasanalyse)
Referenznummer der Bekanntmachung: 22.1-0242/198-22 GG
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38418000 Kalorimeter
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Messracks zur Betreibung von Gasanalysen und weiteren Messungen an
Entnahmestellen für eine Großbrandversuchsanlage (Gasanalyse)
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38418000 Kalorimeter
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

siehe Vergabeunterlagen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Messracks zur Betreibung von Gasanalysen und weiteren Messungen an
Entnahmestellen für eine Großbrandversuchsanlage (Gasanalyse)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 7
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

siehe Vergabeunterlagen - als Optionen aufgeführte Positionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

siehe Vergabeunterlagen

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben / Erklärungen gemäß "Eigenerklärung zur Eignung_124LD":

Erklärung, dass / Angabe

- Angabe, ob eine berufsregisterliche Eintragung (und wenn ja, bei
welcher Berufsständischen Organisation) erforderlich ist.

- Angabe Mitgliedschaft Berufsgenossenschaft
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben / Erklärungen gemäß "Eigenerklärung zur Eignung_124LD":

Erklärung, dass

- ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes
Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung
nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen nicht in
Liquidation befindet.

- Erklärung zu(m) Nichtvorliegen schwerer Verfehlungen (vgl. § 123+124
Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen [GWB], welche die
Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben / Erklärungen gemäß "Eigenerklärung zur Eignung_124LD":

Erklärung, dass

- in den letzten drei Jahren vergleichbare Leistungen ausgeführt
wurden.

- für die Ausführung der Leistungen erforderlichen Beschäftigten zur
Verfügung stehen.

- Erklärung bez. pflichtgemäßer Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Darlegung, dass Firma für die im LV beschriebene Leistung die
notwendige Expertise undKenntnis (nachgewiesen durch Konzept, Erfahrung
und Personal) besitzt.

- (vgl. S. 17 Leistungsbeschreibung)

- unterzeichnete Erklärung zur Tariftreue / zum Mindestentgelt gemäß §
4 NTVergG sind bei Bau- und Dienstleistungen die gültigen und durch
Rechtsverordnung verbindlichen Mindestlohn-Tarifverträge aufgrund des
Arbeitnehmerentsendegesetzes einzuhalten.

Soweit kein entsprechender Tarifvertrag Anwendung findet oder der
Mindestlohn des geltenden Tarifvertrags geringer als brutto 12,00 Euro
pro Stunde ist, gilt verpflichtend der gesetzliche Mindestlohn von
12,00 Euro/Std.

Die Erklärung zur Tariftreue / zum Mindestentgelt gemäß § 4 NTVergG
liegt den Ausschreibungsunterlagen bei.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/12/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/01/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/12/2022
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

-

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bieterfragen/Informationen/Antworten sind ausschließlich über das
Kommunikationsplugin der Plattform [12]www.vergabe.niedersachsen.de an
die Vergabestelle zu richten; von telefonischen Kontaktaufnahmen ist
abzusehen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass telefonische
Kontaktaufnahmen /Auskünfte etc. keine bindende Wirkung haben.

Ferner erklärt sich der Bewerber bzw. der Bieter bei der
Verfahrensteilnahme bereit bzw. verpflichtet sich, etwaige Anhänge zu
von der Vergabestelle über die Vergabeplattform oder eine bestimmte
E-Mail Adresse übersandten Nachrichten zu öffnen.

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YY4DNJF
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Präklusion gem. § 160. Abs. 3 Pkt. 4 GWB wird ausdrücklich
hingewiesen,

Auf die entsprechenden/ einschlägigen vergaberechtlichen Regelungen
(GWB/VgV) wird ausdrücklich hingewiesen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Technische Universität Braunschweig - Abteilung
22 Vergaberecht und Beschaffung - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Universitätsplatz 2
Ort: Braunschweig
Postleitzahl: 38106
Land: Deutschland
Internet-Adresse: [13]https://www.tu-braunschweig.de/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/11/2022

References

6. mailto:abt22@tu-braunschweig.de?subject=TED
7. https://www.tu-braunschweig.de/
8. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY4DNJF/documents
9. mailto:abt22@tu-braunschweig.de?subject=TED
10. https://www.tu-braunschweig.de/
11. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY4DNJF
12. http://www.vergabe.niedersachsen.de/
13. https://www.tu-braunschweig.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau