Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Regensburg - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112209140022023 / 647145-2022
Veröffentlicht :
22.11.2022
Angebotsabgabe bis :
20.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
DE-Regensburg: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2022/S 225/2022 647145

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Donau MDK
Postanschrift: Erlanger Straße 1
Ort: Regensburg
NUTS-Code: DE232 Regensburg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle WSA Donau MDK
E-Mail: [6]vergabestelle.wsa-dmdk@wsv.bund.de
Fax: +49 941-810895050
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.wsa-donau-mdk.wsv.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=488876
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=488876
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verkehr

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Entwickeln einer zukunftsfähigen und modular umsetzbaren
Gesamtkonzeption für den gesamten Hafen des ABz Deggendorf
einschließlich Trennmole und Liegeplätze/Umschlagsanlagen unmittelbar
an der Donau
Referenznummer der Bekanntmachung: 2022-811-000064
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Es ist eine Gesamtkonzeption für den gesamten Hafen und dessen Anlagen
bis zur Leistungsphase 2 (Vorplanung) zu erstellen.

Diese Gesamtkonzeption muss im Einzelnen mindestens folgende Aspekte
beinhalten:

Ziel der Vorplanung und des Gesamtkonzeptes ist, den zur Verfügung
stehenden Raum im Hafen und an der Donau optimal für die Zwecke der WSV
und der Schifffahrt zu nutzen. Bei allen Varianten ist der
Retentionsraum zu bilanzieren und Möglichkeiten der Kompensation von
Verlust an Retentionsraum (z. B. aufgrund der Erhöhung der Lager- und
Arbeitsflächen und ggf. des Trenndammes) darzustellen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE224 Deggendorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es sind mindestens 2 Varianten zu untersuchen und in Schrift und
Zeichnung darzustellen:

Aus den verschiedenen Variablen ist eine Variante mit den zwingend
notwendigen Maßnahmen und mindestens eine Variante im Hinblick auf eine
optimierte Aufgabenerledigung zu erarbeiten.

Folgende Variablen/Nutzungen sind bei der Bearbeitung der
Gesamtkonzeption zu berücksichtigen:

- Lage WSP-Bootshalle

- Umfang der Erhöhung von Flächen

- Ausreichende Anzahl von Anlegemöglichkeiten für eigene
Wasserfahrzeuge und Fahrzeuge Dritter sowie deren Anordnung

- Aufteilung der Wasserfläche im Hafen in Liege und Verkehrsflächen

- Untersuchungen zur Umgestaltung der Schrägböschungen zu einem
Senkrechtufer, um gegebenenfalls die nutzbare Fläche auf dem Wasser zu
vergrößern

- Einrichtung einer Fläche für die Betankung der schwimmenden Fahrzeuge
und Geräte durch mobile Tankfahrzeuge.

- Ertüchtigung und Optimierung der Umschlagsanlage an der Donauseite
des Hafens

- Kran- und Verladekonzept, dabei ist unter anderem zu prüfen: Art,
Aufstellungsort und erforderliche Tragfähigkeit des Kranes

- Lagerflächenkonzept

- Optimierung der Sliprampe

- Eingriffs-/Ausgleichsbetrachtung in Bezug auf die Schutzgüter
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualitiät und technischer Wert / Gewichtung:
25
Qualitätskriterium - Name: Qualifikation der Bearbeitung / Gewichtung:
45
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 32
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Abgabe von mehr als einem Hauptangebot ist nicht zugelassen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Leistungen betrifft, die mit
der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. (Wichtung 15 %)
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Leistungen betrifft, die mit
der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind: 70.000 /a
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Anzahl der technischen Mitarbeiter des Unternehmens (Ingenieure,
Techniker, Zeichner) der letzten 3 Jahre (Wichtung 15 %)

2) Technische Ausstattung (Wichtung 20 %)

3) Ausführung von Leistungen in den letzten fünf abgeschlossenen
Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenen Leistung - Leistungsbereich
(statische Berechnung von Erdwasserbauwerken) vergleichbar sind.
(Wichtung 25 %)

4) Ausführung von Leistungen in den letzten fünf abgeschlossenen
Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenen Leistung - Leistungsbereich
Instandsetzungsmaßnahmen (Erdwasserbauwerke) - vergleichbar sind.
(Wichtung 25 %)
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

1) 2 Beschäftigte

2) CAD und Berechnungssoftware für Massivbau, Stahlbau, Geotechnik
vorhanden

3) Tragwerksplanung nach gültigen Regelwerken

4) Objekt- und Tragwerksplanung für Instandsetzungsmaßnahmen an
Stahlbetonbauwerken

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/12/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 19/06/2023

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt - Vergabekammer des Bundes -
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vk@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499163
Internet-Adresse: [11]https://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Antrag auf Nachprüfung ist gemäß § 160 (3) Nr. 1 bis 4 GWB nur
zulässig,

soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften

im Vergabeverfahren vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und

gegenüber dem Auf-traggeber innerhalb von 10 Kalendertagen gerügt hat,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Be-kanntmachung

erkennbar sind, spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung
benannten

Frist zur Bewerbung ge-genüber dem Auftraggeber gerügt worden sind,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Verga-beunterlagen

erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe

gegenüber dem Auftraggeber ge-rügt werden,

4. nicht mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des

Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Donau MDK
Postanschrift: Erlanger Straße 1
Ort: Regensburg
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabestelle.wsa-dmdk@wsv.bund.de
Fax: +49 941-810895050
Internet-Adresse: [13]https://www.wsa-donau-mdk.wsv.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2022

References

6. mailto:vergabestelle.wsa-dmdk@wsv.bund.de?subject=TED
7. https://www.wsa-donau-mdk.wsv.de/
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=488876
9. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=488876
10. mailto:vk@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
11. https://www.bundeskartellamt.de/
12. mailto:vergabestelle.wsa-dmdk@wsv.bund.de?subject=TED
13. https://www.wsa-donau-mdk.wsv.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau