Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neumünster - Feuerwehrfahrzeuge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112209293722993 / 648086-2022
Veröffentlicht :
22.11.2022
Angebotsabgabe bis :
12.01.2023
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
34144210 - Feuerwehrfahrzeuge
34144213 - Feuerlöschfahrzeuge
34144212 - Tanklöschfahrzeuge
DE-Neumünster: Feuerwehrfahrzeuge

2022/S 225/2022 648086

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Wasbek - c/o Stadt Neumünster - FD
Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
Postanschrift: Färberstraße 105-107
Ort: Neumünster
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 24534
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): c/o Stadt Neumünster - FD Feuerwehr, Rettungsdienst
und Katastrophenschutz
E-Mail: [6]marina.tschirkow@neumuenster.de
Telefon: +49 4321/942-2380
Fax: +49 4321/942-2647
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.neumuenster.de
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Bönebüttel - c/o Stadt Neumünster - FD
Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
Postanschrift: Färberstr. 105-107
Ort: Neumünster
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 24534
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): c/o Stadt Neumünster - FD Feuerwehr, Rettungsdienst
und Katastrophenschutz
E-Mail: [8]marina.tschirkow@neumuenster.de
Telefon: +49 4321/942-2380
Fax: +49 4321/942-2647
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [9]www.neumuenster.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[10]https://www.subreport.de/E17788186
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://www.subreport.de/E17788186
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges LF 10 und eines
Tanklöschfahrzeuges TLF 3000
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144210 Feuerwehrfahrzeuge
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung von einem Löschgruppenfahrzeug LF 10 für die freiwillige
Feuerwehr der Gemeinde Wasbek und von einem Tanklöschfahrzeug TLF 3000
für die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Bönebüttel
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 6
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 6
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell LF 10 Wasbek
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Allradfahrgestell mit Zwillingsbereifung, geeignet zum Aufbau eines
Löschgruppenfahrzeuges LF 10 nach DIN EN 1846 und in Anlehnung an DIN
14 530 Teil 5
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/03/2023
Ende: 13/09/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Löschfahrzeugaufbau LF 10 Wasbek
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1 Löschfahrzeugaufbau Typ LF 10 nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 5.
Fahrzeugaufbau für Allradfahrgestell (Euro VI) mit Zwillingsbereifung
und einem Radstand von ca. 4250 mm
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/09/2024
Ende: 13/03/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrzeugausstattung für LF 10 Wasbek
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144213 Feuerlöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Diverse Ausstattungsgegenstände für LF 10
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/03/2023
Ende: 15/09/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

gemäß dem abgestimmten Realisierungszeitplan
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell TLF 3000 Bönebüttel
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144212 Tanklöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Allradfahrgestell mit Zwillingsbereifung, geeignet zum Aufbau eines
Tanklöschfahrzeuges Typ TLF 3000 nach DIN EN 1846 und in Anlehnung an
DIN 14 530 Teil 22
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/03/2023
Ende: 13/09/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tanklöschfahrzeugaufbau TLF 3000 Bönebüttel
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144212 Tanklöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1 Tanklöschfahrzeugaufbau Typ TLF 3000 nach DIN EN 1846 und DIN 14 530
Teil 22. Fahrzeugaufbau für Allradfahrgestell (Euro VI) mit
Zwillingsbereifung mit einem Radstand von ca. 3950 mm
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 16/09/2024
Ende: 13/03/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrzeugausstattung für TLF 3000 Bönebüttel
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144212 Tanklöschfahrzeuge
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF04 Neumünster, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Neumünster
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Diverse Ausstattungsgegenstände für TLF 3000
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 13/03/2023
Ende: 15/09/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

gemäß dem abgestimmten Realisierungszeitplan
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Die Bieter haben mit dem Angebot eine Eignungserklärung zur Eignung
(124_LD) abzugeben. Hinsichtlich der wirtschaftlichen und finanziellen
Leistungsfähigkeit enthält die Eigenerklärung im Einzelnen: Angaben zum
Umsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er
die Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind; die Erklärung zur Eintragung ins Berufsregister; die
Erklärung zu Insolvenzverfahren und Liquidation; die Erklärung, dass
nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die
Zuverlässigkeit in Frage stellt; die Erklärung zur Zahlung von Steuern,
Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung sowie die
Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft. Von den
Bietern, die in engere Auswahl kommen, werden folgende Nachweise auf
gesondertes Verlangen der Vergabestelle abgefordert: die gültige
Bescheinigung über die Eintragung in das Berufsregister; die gültige
Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in
Steuersachen sowie die gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung der
Berufsgenossenschaft. Für den Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag
erteilt werden soll, wird der Auftraggeber einen Auszug aus dem
Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz
anfordern. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen
ihres Herkunftslandes inkl. Übersetzung auf deutsch vorzulegen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Die Bieter haben mit dem Angebot eine Eignungserklärung zur Eignung
(124_LD) abzugeben. Hinsichtlich der technischen und der beruflichen
Leistungsfähigkeit enthält die Eigenerklärung im Einzelnen: die
Erklärung zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind, und die Erklärung zu für die Ausführung der Leistung
erforderlichen Beschäftigten. Von den Bietern, die in engere Auswahl
kommen, werden folgende Nachweise auf gesondertes Verlangen der
Vergabestelle abgefordert: drei Referenznachweise aus vergangenen 5
Geschäftsjahren zu vergleichbaren Leistungen; die Zahl der in den
letzten 5 Jahren jahresdurchschnittlich Beschäftigen sowie die Angabe
der für die Leitung vorgesehenen Personen. Ausländische Bieter haben
gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes inkl. Übersetzung
auf deutsch vorzulegen.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Bieter haben eine Eigenerklärung zu EU-Sanktionspaket Russland mit dem
Angebot einzureichen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/01/2023
Ortszeit: 10:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 11/03/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/01/2023
Ortszeit: 10:30
Ort:

Gartenstr. 10, 24534 Neumünster, Raum 4 (1. OG)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 4319884640
Fax: +49 4319884702
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 4319884640
Fax: +49 4319884702
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2022

References

6. mailto:marina.tschirkow@neumuenster.de?subject=TED
7. http://www.neumuenster.de/
8. mailto:marina.tschirkow@neumuenster.de?subject=TED
9. http://www.neumuenster.de/
10. https://www.subreport.de/E17788186
11. https://www.subreport.de/E17788186
12. mailto:vergabekammer@wimi.landsh.de?subject=TED
13. mailto:vergabekammer@wimi.landsh.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau