Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bad Waldsee - Öffentlicher Verkehr (Straße)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112309024724402 / 649294-2022
Veröffentlicht :
23.11.2022
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Direktvergabe
Produkt-Codes :
60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
DE-Bad Waldsee: Öffentlicher Verkehr (Straße)

2022/S 226/2022 649294

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge
Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Zuständige Behörde
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Bad Waldsee
Postanschrift: Hauptstraße 29
Ort: Bad Waldsee
NUTS-Code: DE148 Ravensburg
Postleitzahl: 88339
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Anwaltskanzlei Zuck
E-Mail: [5]badwaldsee@kanzlei-zuck.de
Telefon: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Anwaltskanzlei Zuck
Postanschrift: Vaihinger Markt 3
Ort: Stuttgart
NUTS-Code: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Postleitzahl: 70563
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Rechtsanwalt Prof. Dr. Holger Zuck
E-Mail: [6]badwaldsee@kanzlei-zuck.de
Telefon: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.kanzlei-zuck.de
Adresse des Beschafferprofils:
[8]https://www.kanzlei-zuck.de/anforderungen-und-standards
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Citybus Bad Waldsee
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Busverkehr (innerstädtisch/regional)
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE148 Ravensburg
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bad Waldsee
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betrieb des Citybus Bad Waldsee mit den Linienführungen, Fahrplänen und
Beförderungsentgelten, die hier heruntergeladen werden können:

[9]https://www.kanzlei-zuck.de/anforderungen-und-standards

Der Betreiber muss die bodo-Beförderungsentgelte und -bedingungen
anwenden, mit der bodo GmbH mindestens einen Assoziierungsvertrag
abschließen, und dem Einnahmeaufteilungsvertrag für den bodo beitreten.

Optional findet eine Umstellung des Citybus Bad Waldsee auf einen
on-demand-Betrieb mit elektrisch angetriebenen Pkws (einer davon
vollständig rollstuhltauglich) statt.
(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und
Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 16/12/2024
Laufzeit in Monaten: 120

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Verfahrensart
Direkte Vergabe eines kleinen Auftrags (Artikel 5 Absatz 4 der VO (EG)
Nr. 1370/2007)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Zusätzliche Angaben:

Adressat der Direktvergabe ist die Firma Stadtverkehrs GmbH B. W.,
Industriestraße 1, 88339 Bad Waldsee.

Hinweis auf § 12 Abs. 5 PBefG:

Beabsichtigt die zuständige Behörde die Vergabe eines öffentlichen
Dienstleistungsauftrages nach Artikel 5 Absatz 2 bis 4 der Verordnung
(EG) Nr. 1370/2007 oder nach dem Vierten Teil des Gesetzes gegen
Wettbewerbsbeschränkungen, ist der Antrag auf Erteilung einer
Genehmigung für einen eigenwirtschaftlichen Verkehr mit Straßenbahnen,
Obussen oder Kraftfahrzeugen im Linienverkehr spätestens drei Monate
nach der Vorabbekanntmachung zu stellen. Die Genehmigungsbehörde kann
im Einvernehmen mit dem Aufgabenträger verspätete Anträge zulassen. Das
Einvernehmen des Aufgabenträgers nach Satz 2 gilt als erteilt, wenn der
von dem Aufgabenträger beauftragte Verkehr den im Rahmen der
Vorabbekanntmachung gesetzten Anforderungen nach § 8a Absatz 2 Satz 3
bis 5 nicht entspricht.

Zuständige Vergabekammer für ein Nachprüfungsverfahren ist:

Vergabekammer Baden-Württemberg

beim RP Karlsruhe

Durlacher Allee 100

76137 Karlsruhe

Tel. +49 7219268730

Fax +49 7219263985

E-Mail [10]vergabekammer@rpk.bwl.de
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/11/2022

References

5. mailto:badwaldsee@kanzlei-zuck.de?subject=TED
6. mailto:badwaldsee@kanzlei-zuck.de?subject=TED
7. https://www.kanzlei-zuck.de/
8. https://www.kanzlei-zuck.de/anforderungen-und-standards
9. https://www.kanzlei-zuck.de/anforderungen-und-standards
10. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau