Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Friedberg - Speichermedien
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112309030424447 / 649355-2022
Veröffentlicht :
23.11.2022
Angebotsabgabe bis :
08.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30234000 - Speichermedien
30233000 - Medienspeicher- und -lesegeräte
48820000 - Server
DE-Friedberg: Speichermedien

2022/S 226/2022 649355

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Technische Hochschule Mittelhessen
Postanschrift: Wilhelm-Leuschner-Str. 13
Ort: Friedberg
NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis
Postleitzahl: 61169
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@thm.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.thm.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDAYW7B09HUY/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDAYW7B09HUY
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Media Storage_Switch_Netzwerk
Referenznummer der Bekanntmachung: HE_36(a)_iem_2022 Media
Storage_Switch_Netzwerk
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30234000 Speichermedien
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung und Installation von einem Speichernetz
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30233000 Medienspeicher- und -lesegeräte
48820000 Server
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis
Hauptort der Ausführung:

Technische Hochschule Mittelhessen Wilhelm-Leuschner-Str. 13 61169
Friedberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Media Storage_Switch_Netzwerk
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 3
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

vor Auftragserteilung / auf Anforderung: Unterschriebene Erklärung zu
Tariftreue und Mindestentgelt gem. Vordruck vom AN und seinen evtl.
eingesetzten Unterauftragnehmern

mit Angebotsabgabe (sofern zutreffend)

Erklärung zu Bietergemeinschaften

Erklärung zur Leistung anderer Unternehmen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

- Betriebshaftpflichtversicherung: bestehende, branchenübliche
Versicherung ist mit mindestens den in den Vergabeunterlagen
geforderten Deckungssummen anzugeben. Hierzu ist das beigefügte
Formblatt zu verwenden.

- Eigenerklärung zur Eignung: Das beigefügte Formblatt 124_LD oder die
EEE ist auszufüllen

Die EEE oder ein Präqualifizierungsnachweis wird anerkannt.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Als ELEMENTS Partner zugelassen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Es sind mind. 2 Referenzen aus den letzten 3 Geschäftsjahren für
vergleichbare Leistungen auf beigefügter Referenzliste einzutragen und
vorzulegen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Davon muss mindestens eine Installation mit mindestens 500TB Kapazität
sein
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

ELEMENTS Partner zugelassen

Einzureichende Unterlagen:

- Bieterprofil (bei größeren, langfristigen Projekten) (mit dem Angebot
mittels Eigenerklärung vorzulegen): Angaben zum anbietenden Unternehmen
(als Ergänzung zu 124_LD) mit Beschreibung der Org.-Struktur und
Sicherstellung der (Dienst-)leistungserbringung

- Eigenerklärung Russland Sanktionen (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Angesichts der aktuellen Lage in der
Ukraine und den verhängten Maßnahmen gegen Russland ist von allen
Bewerbern und Bietern UND ihren Unterauftragnehmern die Eigenerklärung
"Eigenerklärung_EU_Russland_Sanktionen" auszufüllen und mit dem Angebot
/ dem Teilnahmeantrag einzureichen. Die Rechtsgrundlage findet sich
ebenfalls im Anhang der Anlage.

- Eigenerklärung zur Eignung (mit dem Angebot vorzulegen): Das
beigefügte Formblatt 124_LD_ Hessen_THM ist auszufüllen

- Konzept zur Durchführung (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Der Bieter hat eine Konzept zur geplanten
Auftragsdurchführung / Leistungserbringung vorzulegen. Aus diesem
Konzept soll hervorgehen, wie der Bieter sich die erfolgreiche
Umsetzung der geforderten Leistung vorstellt.

- Referenzen (mit dem Angebot vorzulegen): Es sind mind. 2 Referenzen
für vergleichbare Leistungen auf beigefügter Referenzliste einzutragen
und vorzulegen.

- Service - oder Wartungsvertrag (mit dem Angebot vorzulegen): Es ist
ein Muster des angebotenen Service - bzw. Wartungsvertrags mit den im
Leistungsverzeichnis genannten Mindestanforderungen vorzulegen.

- Tariftreueerklärung (auf Anforderung der Vergabestelle vorzulegen):
ab 10.000 EUR netto Auftragswert ist von den Unternehmen sowie für von
ihm ggf. eingesetzte (Nach-) Unternehmer vor der Auftragsvergabe nach
dem HVTG (Hess. Vergabe und Tariftreuegesetz) eine sog.
Tariftreueerklärung mittels beigefügtem Formblatt einzureichen.

- Voraussetzungen auf Seiten des Auftraggebers (auf Anforderung der
Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen): Sofern die
angebotenen Geräte besonderer baulicher oder EDV-technischer
Anforderungen (Anschlüsse, Statik, Maße etc.) auf Seiten des
Auftraggebers benötigen, so sind diese - sofern dies nicht aus den
vorgelegten Datenblättern / dem vorgelegten Informationsmaterial
hervorgeht, in einer Anlage zum Angebot anzugeben.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

angesichts der drohenden konjunkturellen Lage wird von der
Fristverkürzung gem. den verbindlichen Handlungsleitlinien des BMWI
Gebrauch gemacht.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/12/2022
Ortszeit: 04:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 29/12/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/12/2022
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Einzureichende Unterlagen:

- div. Informationsmaterial (mit dem Angebot vorzulegen): Zu dem / den
angebotenen/en Gerät/en sind diverse Informationsmaterialien wie
Prospekte, Datenblätter etc. dem Angebot beizufügen.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YDAYW7B09HUY
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen bei dem RP
Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstr. 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/11/2022

References

6. mailto:vergabe@thm.de?subject=TED
7. http://www.thm.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDAYW7B09HUY/documents
9. https://satellite.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDAYW7B09HUY

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau