Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Oldenburg - Lieferung von Workstation-PCs
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410501627460 / 812857-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
13.12.2022
Angebotsabgabe bis :
13.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30200000 - Computeranlagen und Zubehör
30213300 - Tischcomputer
30214000 - Arbeitsplätze
Lieferung von Workstation-PCs

Vergabenr. 2022-OL-0295
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Stadt Oldenburg (Oldb) Vergabestelle
Schlossplatz 25/26
26122 Oldenburg
Deutschland
Telefonnummer: +49 441-2352579
Telefaxnummer: +49 441-2353123
E-Mail-Adresse: vergabestelle@stadt-oldenburg.de
Internet-Adresse: https://www.oldenburg.de/startseite.html
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
Anschrift zur Einreichung schriftlicher Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Der Fachdienst Informations- und Kommunikationstechik soll mit leistungsstarken Workstations-PCs
ausgestattet werden. Dazu sollen Workstations-PC geliefert werden. Weitere Leistungen (Aufbau, Konfiguration etc.) sind nicht
notwendig.
Menge und Umfang: Es sollen 40 Workstations-PC geliefert werden. Weitere Leistungen (Aufbau, Konfiguration etc.) sind
nicht notwendig.
Ort der Leistung: Stadt Oldenburg (Oldb) Vergabestelle
Schlossplatz 25/26
26122 Oldenburg
Deutschland
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://xvergabe-vp-prod.ai-hosting.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18461c222e0-
6128c51720b96be5
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Anforderung bis spätestens: 13.12.2022 12:00
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 13.12.2022 12:00
Ablauf der Bindefrist: 28.02.2023
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
keine
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Siehe Vergabeunterlagen
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
- Eigenerklärung zum AentG und MiLoG - Eigenerklärung zur Schwarzarbeit - Eigenerklärung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
- Eigenerklärung Insolvenz - Nummer der Anmeldungs- bzw. Eintragungsbescheinigung ins Berufs- oder Handelsregister. Wir
behalten uns vor, vor Zuschlagserteilung Nachweise hierfür anzufordern Mindestanforderung: Der Auszug aus dem
Handelsregister/vergleichbare Nachweis darf zum Zeitpunkt des Schlusstermins für den Eingang des Angebotes nicht älter als 6
Monate sein oder durch Nachweis einer Präqualifikation. - Eigenklärung über den Gesamtumsatz in den letzten drei
Geschäftsjahren in dem Tätigkeitsbereich der Leistung. Mindestanforderung: Der Bieter hat in den letzten drei
Geschäftsjahren jeweils einen Gesamtumsatz in Höhe von mindestens 500.000,00 Euro erzielt. - Geben Sie die Höhe ihrer
(Betriebs-)Haftpflichtversicherung (getrennt nach Personen-, Sach- und Vermögensschäden) an. Wir behalten uns vor, vor
Zuschlagserteilung Nachweise hierfür anzufordern. Mindestanforderung: Die Deckungssummen müssen sich auf mindestens
250.000,00 EUR je Versicherungsfall und mindestens 1.000.000,00 EUR je Versicherungsjahr belaufen. - Angabe von zwei Referenzen
über qualitativ und quantitativ vergleichbare Leistungen in den letzten drei Geschäftsjahren mit Angabe der Art der
Lieferung, des Auftragswerts, des Ausführungs- und Fertigungszeitraumes sowie des Auftraggebers mit Organisationseinheit und
zentraler Tel.-Nr.; Mindestanforderung: Es müssen zwei Referenzen mit jeweils einem Auftragswert von mindestens 50.000 EUR
sein.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja
15. Sonstiges:


Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2022/11/54321-Tender-18461c222e0-6128c51720b96be5.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau