Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Münster - Elektrotechnik WB 2021 Digitalisierung: Übungsanlagen Antriebstechnik (E-Motor, Drehstrom), Automatisie-rungstechnik, KNX-, SPS-Boards, EMA, BMA, FIBS
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410502127494 / 812895-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
13.12.2022
Angebotsabgabe bis :
13.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
31700000 - Elektronischer, elektromechanischer und elektrotechnischer Bedarf
31711500 - Teile für elektronische Baugruppen
34328100 - Prüfstände
38970000 - Technischer Simulator für Forschung, Prüfungen und Wissenschaft
39162200 - Lehrmittel und -geräte
43800000 - Werkstattausrüstung
Elektrotechnik WB 2021 Digitalisierung: Übungsanlagen Antriebstechnik (E-Motor, Drehstrom),
Automatisie-rungstechnik, KNX-, SPS-Boards, EMA, BMA, FIBS
VergabeNr.: HWK 52/2022
Bezeichnung des Verfahrens: Elektrotechnik WB 2021 Digitalisierung: Übungsanlagen Antriebstechnik (EMotor,
Drehstrom), Automatisierungstechnik, KNX, SPSBoards, EMA, BMA, FIBS
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach 9 UVgO
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Handwerkskammer Münster
Postanschrift
Bismarckallee 1, 48151 Münster
Kontaktstelle: Vergabestelle
Zu Händen von: Frau Ottenströer
TelefonNummer: +49 2515203300
TelefaxNummer: +49 251520375300
EMailAdresse: ausschreibungen@hwkmuenster.de
URL: http://www.hwkmuenster.de
UmsatzsteuerIdentifikationsnummer:
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
folgende Adresse
Bezeichnung
Postanschrift
TelefonNummer:
TelefaxNummer:
EMailAdresse:
UmsatzsteuerIdentifikationsnummer:
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
folgende Adresse
Bezeichnung
1 18.11.2022 12:07 Uhr VMP
VHB NRW Formular 412
01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
Postanschrift
TelefonNummer:
TelefaxNummer:
EMailAdresse:
UmsatzsteuerIdentifikationsnummer:
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz des Landes NRW eingereicht.
5. Form der Angebote
Zugelassen ist die Abgabe
elektronischer Angebote ausschließlich unter www.evergabe.nrw.de
Elektronisch in Textform
der Angebote in Schriftform
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Bei der ausgeschriebenen Leistung handelt es sich um Ausstattung für die Ausbildung im Elektrotechnikerhandwerk
des Bildungszentrums der Handwerkskammer Münster. Die Leistung ist in mehrere Lose aufgeteilt. Eine vollständige
und detalliertere Beschreibung befindet sich im Leistungsverzeichnis des jeweiligen Loses.
Erfüllungsort
Handwerkskammerbildungszentrum Münster, Echelmeyerstr. 12, 48163 Münster
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Der Auftrag wird in Lose aufgeteilt. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose.
Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: 2
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Übungsanlagen Antriebstechnik (Elektromotoren, ServoMaschinenprüfstand,
Drehstrom, Frequenzumrichter), KNXBoards, Automatisierungstechnik SPSBoards
Abweichender Erfüllungsort:
Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung:
Bei den Trainingssystemen zum Thema "Digitale und energieeffiziente Antriebstechnik handelt es sich um eine
Neubeschaffung zu diesem Themengebiet, die eine Ergänzung zu bereits vorhandenen Systemen darstellt und
diese Systeme vervollständigen bzw. modernisieren sollen. Es soll mit dem Trainingssystem die Thematik der
Energiesparenden Antriebe sowie der richtigen Auslegung von ElektroMotoren erlernt werden können. Die
Kompaktschichtstoffplatten sind in einer einheitlichen Bauhöhe von 297mm (A4Format) auszuführen.Zu jeder LVPosition in der
A4Platten gefordert sind, sind jeweils separate Platten mit Schräghaube zu gestalten, vollständig
aufzubauen, zu prüfen und funktionsfähig an den Auftraggeber zu übergeben. Ein Zusammenfassen mehrerer
LVPositionen auf gemeinsame A4Platten ist aus didaktischen Gründen ausdrücklich nicht erwünscht. Das
Leistungsverzeichnis u.a. beinhaltet die Lieferung von: 1 Stk. Lehrsystem Selbstgeführte Stromrichterschaltungen
auf A4Platte, 1 Stk. ServoMaschinenprüfsystem für 0,3kW Maschinen, 1 Stk. Steuergerät zum ServoMaschinenprüfsystem, 1
Stk. Bremse zum ServoMaschinenprüfsystem, 1 Stk. Software zum ServoMaschinenprüfsystem, 1 Stk. Drehstromversorgung für
elektrische Maschinen, 1 Stk. Multimeter auf A4Platte,
16 Stk. DrehstromAsynchron Motor 0,3kW, 16 Stk. Energieeffizienzmotor 0,37kW, 16 Stk. Frequenzumrichter,
0,75kW, dreiphasig auf A4Platte, 16 Stk. ServoMaschinenprüfsystem für 0,3kW Maschinen, 16 Stk. Steuergerät
zum ServoMaschinenprüfsystem, 16 Stk. Software zum ServoMaschinenprüfsystem, 16 Stk. Multimeter
auf A4Platte. Bei den KNXTrainingssystemen handelt es sich um eine Ergänzung zu vorhandenen Systemen,
die diese vervollständigen bzw. modernisieren sollen. Daher ist insbesondere beim Design ein harmonisches
Zusammenspiel mit den zuletzt 2020 ergänzten Plattensystem zu erreichen. Alle Baugruppen müssen in 5mm starke
2 18.11.2022 12:07 Uhr VMP
VHB NRW Formular 412
01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
Kompaktschichtstoffplatten mit dunklem Kern und lichtgrauer Oberfläche eingebaut werden. Die Platten sind farbig
zu bedrucken mit normkonformen Schaltsymbolen, Verdrahtungsschemata, notwendigen Beschriftungen sowie einem
Logo der HWK Münster.Dem ausgefüllten Leistungsverzeichnis ist ein Designmuster (Foto / Zeichnung) einer Platte
mit einem REG beizufügen, dem die Umsetzung der oben beschriebenen technischen Anforderungen zu entnehmen
ist. Zu jeder LVPosition sind jeweils separate A4Platten mit Schräghaube zu entwerfen, vollständig aufzubauen,
zu prüfen und funktionsfähig an den Auftraggeber zu übergeben. Ein Zusammenfassen mehrerer LVPositionen
auf gemeinsame A4Platten ist aus didaktischen Gründen ausdrücklich nicht erwünscht. 17 Stk. A4Board mit
KNX IP Router, 17 Stk. A4Board mit KNX IPRouter, 17 Stk. A4Board mit Spannungsversorgung 1600mA,
17 Stk. A4Board mit Bedienzentrale, 9 Stk. A4Board mit CO2 Sensoren, 17 Stk. A4Board mit 4fach
Tastsensormodul, 9 Stk. A4Board mit Präsenzmelder mini "Universal", 17 Stk. A4Board mit Fan Coil Aktor,
17 Stk. A4Board mit Wettersensor, 17 Stk. A4Board mit Wetterzentrale, 17 Stk. A4Board mit Glastaster,
17 Stk. A4Board mit IndustrialSwitch 8 Port, 34 Stk. A4Board mit RF Funk Wandsensor Modul, 17 Stk. A4
Board mit KNX RF Funk Medienkoppler, 17 Stk. A4Board mit KNXVisualisierungsServer 1, 17 Stk. A4Board
mit Visualisierungsserver 2, 17 Stk. A4Board mit Logikmodul, 17 Stk. Experimentierrahmen 3 Etagen DIN A4
für Tischbreite 150 cm, 17 Stk. A4Board mit Jalousiesimulation mit LEDMatrix, 17 Stk. A4Board mit DALILichtregelung und
Tunable White, 17 Stk. SPS Touch Trainingssystem auf A4Board, 1 Satz Medien zu SPS
Trainingssystem, 17 Stk. Dreiphasiger Antriebsumrichter auf A4Platte, 17 Stk. Einlaminierte Kurzbeschreibung,
17 Stk. Inbetriebnahmesoftware, 17 Stk. Transfersystem 3 x 230/400V AC, 17 Stk. Modul Wegmessung, 17 Stk.
Modul Erkennen Positionsschalter, 17 Stk. Induktiver Sensor inkl. Anschlusskabel 1,8m, 17 Stk. Einlaminierte
Kurzbeschreibung, 1 Stk. Handbuch Praktikumsversuche "Transfersystem mit Drehstromantrieb". Eine detaillierte
und vollständige Beschreibung befindet sich im Leistungsverzeichnis. Für die Angebotsabgabe ist das bereitgestellte
Leistungsverzeichnis zu verwenden.
Zuschlagskriterien:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)
Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
Zusätzliche Angaben zum Los:
Bei Pos. 2.17 sind die Maßangaben bewusst genau angegeben worden, d.h. ohne den Zusatz +/ 2 bzw. 5%, da die
Experimentierrahmen auf bereits vorhandene Tische passen müssen. Mit dem Angebot ist ein Designmuster als
Zeichnung einer A4Platte für folgende Positionen einzureichen: 1.01.17, 2.02.16, 2.18, 2.19. Im Rahmen der
Angebotsprüfung ist zusätzlich auf Nachfrage/Verlangen ein Foto einzureichen. Zur Prüfung, ob ein funktionierendes,
den Anforderungen des Leistungsverzeichnisses entsprechendes System angeboten wird, hat der Bieter im
Rahmen der technischen Prüfung auf Verlangen der AG das angebotene System vorzuführen. Konkreter Inhalt der
Präsentation/Vorführung sowie der Ort (Online, vor Ort bei der AG oder vor Ort beim Bieter) werden dem Bieter
mit der Aufforderung hierzu mitgeteilt. Mit der Präsentation/Vorführung anfallende Kosten (Arbeitszeit, Fahrtkosten
etc.) werden nicht gesondert vergütet. Die angeforderten Muster sind in der 1. KW 2023 (02.01.2023 06.01.2023)
anzuliefern.
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Übungsanlagen EMA, BMA, FIBS
Abweichender Erfüllungsort:
Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung:
Das Leistungsverzeichnis beinhaltet die Lieferung eines Ausbildungspakets für eine Einbruchmeldeanlage,
eine Brandmeldeanlage sowie eines Feuerwehrinformations und Bediensystem. Es beinhaltet ua. die Lieferung
von: 17 Stk. Grundausstattung Einbruchmeldeanlage, bestehend aus: Einbruchmelderzentrale, Wartungsfreier
BleiAkku 12 V / 7 Ah, LCDBedienteil, Überfallmelder, OptischAkustischer Signalgeber, cryplock HFTastaturleser,
HFSchlüsseltransponder, RFIDSchreibLesesystem, Magnetkontakt mit Aufbaugehäuse,
Sperrelement, InfrarotBewegungsmelder, Meldergruppenmodul, Riegelkontakt, Wassermelder, InternSignalgeber,
Parametriersoftware mit Systemkabel, 17 Stk. Interface KNX IP, 17 Stk. Leergehäuse, 17 Stk. Ausbildungspaket
Brandmeldeanlage, Grundaussattung bestehend aus: Brandmelderzentrale, Wartungsfreier BleiAkku 12 V / 26
Ah, Mehrsensormelder optischthermisch, Meldersockel mit akustischem Signalgeber, MelderParallelanzeige,
Handfeuermelder rot, Schlüssel, OptischAkustischer Signalgeber, EinAusgangsmodul, 17 Stk. Webserver, 17
Stk. FeuerwehrInformations und Bediensystem. Eine detaillierte und vollständige Beschreibung befindet sich im
Leistungsverzeichnis. Für die Angebotsabgabe ist das bereitgestellte Leistungsverzeichnis zu verwenden.
3 18.11.2022 12:07 Uhr VMP
VHB NRW Formular 412
01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
Zuschlagskriterien:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)
Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
Zusätzliche Angaben zum Los:
Zur Prüfung, ob ein funktionierendes, den Anforderungen des Leistungsverzeichnisses entsprechendes System
angeboten wird, hat der Bieter im Rahmen der technischen Prüfung auf Verlangen der AG das angebotene System
vorzuführen. Konkreter Inhalt der Präsentation/Vorführung sowie der Ort (Online, vor Ort bei der AG oder vor Ort
beim Bieter) werden dem Bieter mit der Aufforderung hierzu mitgeteilt. Mit der Präsentation/Vorführung anfallende
Kosten (Arbeitszeit, Fahrtkosten etc.) werden nicht gesondert vergütet. Die angeforderten Muster sind in der 1. KW
2023 (02.01.2023 06.01.2023) anzuliefern.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn: 01.02.2023 Ende: 30.04.2023
10. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die
Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Adresse zum elektronischen Abruf:
https://www.vergabewestfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYD59WN4/documents
Hinweise zu Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sind den Nutzungsbedingungen des Vergabemartkplatzes
NRW zu entnehmen
Anschrift der Stelle
wie Ziffer 2
folgende Adresse
Bezeichnung
Postanschrift
TelefonNummer:
TelefaxNummer:
EMailAdresse:
UmsatzsteuerIdentifikationsnummer:
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der Zugriffsmöglichkeit
auf die Vergabeunterlagen:
11. Ablauf der Angebotsfrist
13.12.2022 09:00 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
31.01.2023
4 18.11.2022 12:07 Uhr VMP
VHB NRW Formular 412
01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
13. Höhe geforderter Sicherheitsleistungen
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Es gelten die Vorgaben des 17 VOL/B sowie der beiliegenden Vertragsbedingungen. Rechnungen sind per Post
oder EMail an Herrn Carsten Weinrauter zu senden, Rechnungsadresse: Handwerkskammerbildungszentrum
Münster Herrn Carsten Weinrauter Echelmeyerstr. 12 48163 Münster Grundsätzlich sollen allen Leistungen
in einer Rechnung abgerechnet werden. Teilrechnungen sind nur für vollständig gelieferte bzw. ausgeführte
Positionen möglich. Vorauszahlungsbürgschaft Wenn die Lieferung nicht bis zum 30.04.2023 erfolgen kann, hat der
Auftragnehmer die Rechnung über den gesamten Auftrag bereits innerhalb von 2 Wochen seit Zuschlagserteilung,
spätestens bis zum 28.02.2023 einzureichen bei Herrn Weinrauter zusammen mit einer Vorauszahlungsbürgschaft in
gleicher Höhe.
15. Angabe der Eignungskriterien und der mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Eignungskriterien zur
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Das Unternehmen ist ordnungsgemäß in das zuständige Handelsregister eingetragen, Das Unternehmen ist
ordnungsgemäß in das zuständige Berufsregister (HWK/IHK) eingetragen, in den letzten zwei Jahren ist der Bieter
nicht aufgrund eines Verstoßes gegen Vorschriften, die zu einem Eintrag im Gewerbezentralregister geführt hat,
mit einer Freiheitsstrafe von mehr als drei Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder einer
Geldbuße von mehr als 2.500 Euro belegt worden. Als Beleg sind Eigenerklärungen ausreichend. Zu diesem Zweck
liegt den Vergabeunterlagen das Formblatt 124 LD bei und das Formblatt Registereintragungen bei oder die PQNr.
kann eingereicht werden.
wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit.
Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre für vergleichbare Leistungen, über das Vermögen des
Bieters wurden ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt
noch eröffnet, ein Antrag auf Eröffnung wurde nicht mangels Masse abgelehnt und das Unternehmen befindet sich
nicht in Liquidation, Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, sind ordnungsgemäß erfüllt worden. Als
Beleg sind Eigenerklärungen ausreichend. Zu diesem Zweck liegt den Vergabeunterlagen das Formblatt 124 LD bei
oder die PQNr. kann eingereicht werden.
technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit.
in den letzten drei Geschäftsjahre wurden Aufträge über vergleichbare Leistungen erbracht. Als Beleg sind
Eigenerklärungen ausreichend. Zu diesem Zweck liegt den Vergabeunterlagen das Formblatt 124 LD bei oder die PQNr. kann
eingereicht werden.
Sonstige
es liegt kein Ausschlussgrund gem. 123, 124 GWB vor. Als Beleg sind Eigenerklärungen ausreichend. Zu
diesem Zweck liegt den Vergabeunterlagen das Formblatt 124 LD bei oder die PQNr. kann eingereicht werden. es
liegt kein Verstoß vor gegen Artikel 5k Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 833/2014 in der Fassung des Art. 1 Ziff. 15
der Verordnung (EU) 2022/1269 des Rates vom 21. Juli 2022 (RusslandSanktionspaket). Zu diesem Zweck liegt den
Vergabeunterlagen ein entsprechendes Formblatt bei.
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
17. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Inklusionsbetriebe
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten Blindenwerkstätte
oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter) ebenso wirtschaftlich wie
das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist, so wird dem bevorzugten Bieter
der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote wird der von den bevorzugten Bietern
angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt. Voraussetzung für die Berücksichtigung
des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen zu einem wesentlichen Teil durch die
bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten
mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.
5 18.11.2022 12:07 Uhr VMP
VHB NRW Formular 412
01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
18. Sonstiges
1. Fabrikneue Produkte Es dürfen nur fabrikneue Produkte angeboten werden. 2. Hinweis auf Fördergelder Die
Auftraggeberin weißt daraufhin, dass die Beschaffung mit Zuwendungen des Bundes, Bundesamt für Wirtschaft
und Ausfuhrkontrolle, finanziell gefördert wird. 3. Informationen zu den Vergabeunterlagen Fragen zu den
Vergabeunterlagen können bis zum Ablauf des 07.12.2022 um 23:59 Uhr über den Kommunikationsbereich des
Vergabemarktplatz Westfalen gestellt werden. Später eingehende Fragen werden nicht mehr beantwortet. Die
Beantwortung fristgerecht gestellter Fragen erfolgt bis zum 08.12.2022 um 17:00 Uhr. 4. Support Vergabemarktplatz
für Unternehmen Bei Fragen zum Umgang mit dem Vergabemarktplatz wenden Sie sich bitte an das Supportcenter
der Fa. Cosinex (https://support.cosinex.de/unternehmen/). Dort finden Sie u.a. auch Anleitungen zur Installation
des Bietertools für die elektronische Angebotsabgabe. 5. Ortsbesichtigung Den Bietern wird empfohlen vor
Angebotsabgabe zu prüfen, ob die Anlieferung der fertig montierten Geräte unter Berücksichtigung der vorhandenen
Verkehrswege und Gebäudeöffnungen problemlos erfolgen kann. Der AN muss die Geräte bis in die Werkstätten
verbringen, Gebäude B, 1. Etage, Raum B106 und B116. Mehrkosten, die dem Bieter dadurch entstehen, dass er
sich nicht über die baulichen Gegebenheiten informiert hat, werden nicht erstattet. Für die Ortsbesichtigung ist eine
Anmeldung bei Herrn Jagielski, EMail: mateus.jagielski@hwkmuenster.de, Tel.: 0251/7051253, erforderlich. 6.
Lieferung (Ort, Transportkosten, Geräte etc. für die Einbringung) Die Lieferung und Aufstellung der fertig montierten
fabrikneuen Produkte hat unter Beachtung der baulichen Gegebenheiten des HBZGebäudes an der Echelmeyerstr.
12, 48163 Münster zu erfolgen. Die für die Verbringung an den Aufstellort erforderliche Geräte sind seitens des
AN mitzubringen. Kosten hierfür sowie alle Transportkosten sind in die Angebotspreise einzupreisen. Der AN
muss die Geräte bis in die Werkstätten verbringen, Gebäude B, 1. Etage, Raum B106 und B116. 7. Funktionstest
Zur Prüfung, ob ein funktionierendes, den Anforderungen des Leistungsverzeichnisses entsprechendes System
angeboten wird, hat der Bieter im Rahmen der technischen Prüfung auf Verlangen der AG das angebotene System
vorzuführen. Konkreter Inhalt der Präsentation/Vorführung sowie der Ort (Online, vor Ort bei der AG oder vor Ort
beim Bieter) werden dem Bieter mit der Aufforderung hierzu mitgeteilt. Mit der Präsentation/Vorführung anfallende
Kosten (Arbeitszeit, Fahrtkosten etc.) werden nicht gesondert vergütet.Die angeforderten Muster sind in der 1.
KW 2023 (02.01.2023 06.01.2023) anzuliefern. 8. Bedingungen für Hard und Software Die ausgeschriebenen
Produkte werden im Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster zu Aus, Fort und Weiterbildungszwecken
(u.a. Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Meisterkurse) eingesetzt. Sofern das Angebot eines Bieters Software
enthält, sei es direkt oder indirekt, integriert in einem angebotenen Produkt, muss der Bieter sicherstellen, dass die
Software uneingeschränkt und ohne zusätzliche Kosten für die zuvor genannten Einsatzzwecke genutzt werden kann,
mit ihr u.a. keine rechtlichen Bedingungen (Lizenzen etc.) verbunden sind, welche die oben genannten Einsatzzwecke
einschränken, hindern, entgegen stehen etc..
BekanntmachungsID: CXPWYD59WN4

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-westfalen/2022/11/28011854.html
Data Acquisition via: p8000001

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau