Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - System zur Partikelverbindung und -vermischung von Batteriematerialien (ZESS)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410502227501 / 812904-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
16.12.2022
Angebotsabgabe bis :
16.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
38000000 - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
System zur Partikelverbindung und -vermischung von Batteriematerialien (ZESS)

Vergabenr. PR125344-2460-W
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Fraunhofer-Gesellschaft - Einkauf B12
Hansastraße 27c
80686 München
Deutschland
E-Mail-Adresse: einkauf@zv.fraunhofer.de
Internet-Adresse: https://vergabe.fraunhofer.de/
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
Anschrift zur Einreichung schriftlicher Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: System zur Partikelverbindung und -vermischung von Batteriematerialien
Menge und Umfang: Beschafft werden soll ein modular aufgebautes und flexibles System, das kleine Materialmengen (ca. 50
g) kontaminationsfrei aufbereiten kann. Die Materialien sollen in flexiblen Prozessmodulen zum einen homogen vermischt,
zerkleinert dispergiert und miteinander verbunden (mechano-chemisch) werden können. Zudem soll es hinsichtlich weiterer
mechanischer Prozesse modular erweiterbar sein. Es muss möglich sein in dem System luft- und feuchtigkeitsempfindliche
Materialien zu bearbeiten. Die Einzelkomponenten sollten hauptsächlich aus Edelstahl bestehen oder vergleichbare chemische und
physikalische Eigenschaften besitzen. Das System sollte in hochreiner, inerter Argon- oder Stickstoffatmosphäre betrieben
werden können. Das System muss eine Kühlung der prozessierten Materialien ermöglichen, da es sich teils um sehr
Energiereiche Prozesse handelt. Das Gerät muss mit einer Anzeige für die prozessierte Probentemperatur, Rotordrehzahl und
Motorleistung ausgestattet sein.
Ort der Leistung: Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik am NFF Hermann-Blenk-Straße 42
Produktschlüssel: 38000000-5
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
unter (URL:)
https://vergabe.fraunhofer.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1848aa3c6c7-73b5b5cc2
7d6ff69
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 16.12.2022 11:00
Ablauf der Bindefrist: 27.01.2023
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Siehe Verdingungsunterlagen
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
Direktlink auf Dokument mit Eignungskriterien unter (URL):
https://vergabe.fraunhofer.de/NetServer/SelectionCriteria/54321-Tender-1848aa3c6c7-73b5b5cc27d6ff69
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1 Preis (35 %), 2 Technische Ausführung des
Produktes - der DL/tech. product/service features (65 %)
15. Sonstiges:

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2022/11/54321-Tender-1848aa3c6c7-73b5b5cc27d6ff69.html
Data Acquisition via: p8000001

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau