Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Biesenthal, Templin - LKW, Patcher, Lagertank, Baustoffe
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410502727537 / 812945-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
21.12.2022
Angebotsabgabe bis :
21.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
43310000 - Baumaschinen
43312000 - Straßenbelagmaschinen
44611400 - Lagertanks
LKW, Patcher, Lagertank, Baustoffe RB Ost

Vergabenr. E-2022-0098
1. Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilende Stelle sowie der Stelle,
bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Name und Anschrift: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Eberswalde
Tramper Chaussee 3
16225 Eberswalde
Deutschland
Telefonnummer: 03342 2491501
Telefaxnummer: 0331 275486501
E-Mail-Adresse: LS-Vergabestelle-Ost@LS.Brandenburg.de
Internet-Adresse: https://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de/
b) Den Zuschlag erteilende Stelle: Siehe oben
c) Stelle bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich
elektronische Angebote zugelassen)
2. Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
3. Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sowie Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen:
a) Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit: Informationen nach Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) liegt der
Vergabeunterlage bei. Es ist ein beschränkter Personenkreis mit verschiedenen Zugriffsrechten, die nur mittels entsprechendem
Passwort möglich sind, vorgesehen
b) Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: Zugriff auf Vergabedaten haben nur die mit der Vergabe betrauten
Personen. Die
Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung.
Kostenloser Download der Vergabeunterlagen unter https://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de.
Ggf. erforderliche Nachsendungen und Änderungen werden ebenfalls in diesem Portal in elektronischer Form zur Verfügung
gestellt. Das Unternehmen übermittelt seine eindeutige Unternehmensbezeichnung und seine elektronische Adresse durch
Registrierung auf der Vergabeplattform, um Angebote in elektronischer Form abgeben zu können. Mit Registrierung zum
Herunterladen von
Vergabeunterlagen wird er automatisch über Änderungen im Vergabeverfahren oder Antworten auf Fragen von Unternehmen im
Vergabeverfahren informiert.
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung.
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung.
5. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:
a) Art und Umfang der Leistung:
Art der Leistung: Bereitstellung von LKW mit Patchmatikaufsatz, Lagertank sowie die Lieferung von Material für die SM
Biesenthal und die SM Templin im RB Ost
Menge und Umfang: Los 1 - SM Biesenthal
50 d Miete LKW mit Patchmaticaufsatz und Lagertank
900 kg Entleeren, Entsorgen der Bitumenemulsion sowie Reinigung LKW mit Patchmaticaufsatz und Lagertank
25 t Bitumenemulsion
250 t Splitt

Los 2 - SM Templin
40 d Miete LKW mit Patchmaticaufsatz und Lagertank
900 kg Entleeren, Entsorgen der Bitumenemulsion sowie Reinigung LKW mit Patchmaticaufsatz und Lagertank
25 t Bitumenemulsion
200 t Splitt
b) Ort der Leistungserbringung: Los 1: SM Biesenthal
Los 2: SM Templin
6. Gegebenenfalls Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:
Losweise Vergabe: Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Beschreibung der Losaufteilung: Die Losaufteilung erfolgt je Straßenmeisterei
7. Gegebenenfalls die Forderung nach Einreichung oder die Zulassung von Nebenangeboten
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist: 03.11.2023
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Siehe Vergabeunterlagen
9. Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
a) Art und Umfang der Leistung:
a) Eletronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können: unter (URL):
https://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1847b
5c9f9a-1d3636f610bfc470
b) Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können: Siehe
oben
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Anforderung bis spätestens: 21.12.2022 10:00
10. Die Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist:
b) Angebotsfrist: 21.12.2022 10:00
c) Bindefrist: 26.01.2023
11. Die Höhe etwaig geforderter Sicherheitsleistungen:
Sicherheitsleistung nach 18 VOL/B. - Näheres siehe Vergabeunterlagen.
12. Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen in denen sie enthalten sind:
Die Abrechnung regelt sich nach ZVB(VOL)-StB 2017. Innerhalb der Ordnungszahlen (Positionen) erfolgt eine Sortierung nach
Lieferort. Die Rechnungslegung erfolgt für jeden Lieferort (Straßenmeisterei) separat. Die Rechnung wird nur im Zusammenhang
mit den dazugehörenden Nachweisen (von AN und AG bestätigten Lieferscheinen) anerkannt. Bei der Anlieferung ist der
Lieferschein im Original am Entladestandort dem AG zu übergeben. Die
Rechnungslegung hat an die jeweils belieferte Straßenmeisterei zu erfolgen. Zahlungsfrist: 30 Tage nach Eingang der Rechnung.
13. Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der öffentliche Auftraggeber für die
Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters und das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen verlangt:
siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe Punkt 3
14. Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/lsb/2022/11/54321-Tender-1847b5c9f9a-1d3636f610bfc470.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau