Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Kyritz - Baumpflege und -fällung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410502827538 / 812946-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
15.12.2022
Angebotsabgabe bis :
15.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45112700 - Landschaftsgärtnerische Arbeiten
77211400 - Fällen von Bäumen
77211500 - Baumpflege
ARV Baumpflege und -fällung, SM Michendorf 2023-2024, Bund


a) Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer sowie Emailadresse des Auftraggebers (Vergabestelle):
Name und Anschrift: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Kyritz
Holzhausener Straße 58
16866 Kyritz
Deutschland
Telefonnummer: +49 3342 249-2003
Faxnummer: +49 331-275-486-536
E-Mail: Viviane.Borck@LS.Brandenburg.de
b) Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung
c) ggf. Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Zugelassene Angebotsabgabe
elektronisch
in Textform
mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
mit qualifizierter/m Signatur/Siegel


d) Art des Auftrages:
Art: Ausführung von Bauleistungen
e) Ort der Ausführung:
SM Michendorf
f) Art und Umfang der Leistung:
Art der Leistung: ARV Baumpflege und -fällung, SM Michendorf 2023-2024, Bund
Umfang der Leistung: 2023:
ca. 30 Stk Bauvorbereitung
ca. 110 Stk Verkehrssicherung
ca. 4 Stk Einholen VAO
ca. 4 Stk LSA
ca. 20 Stk Ast absägen
ca. 650 Stk Kronenpflege
ca. 150 Stk LP
ca. 300 Stk KTE+KE+KP
ca. 6 Stk Kronennachbehandlung
ca. 300 Stk Totholz Beseitigung
ca. 40 Stk Stamm- und Stockaustriebe
ca. 40 Stk Baumfr. Bewuchs entfernen
ca. 400 m Gehölzbestand schneiden
ca. 60 Stk Bäume fällen
ca. 40 Stk Wurzelstöcke roden
ca. 20 Stk Baumaufarbeitung
ca. 10 Stk Stubben entfernen
ca. 10 To Bel. Schnittgut entsorgen
ca. 20 m Bel. Schnittgut entsorgen

2024:
ca. 30 Stk Bauvorbereitung
ca. 110 Stk Verkehrssicherung
ca. 4 Stk Einholen VAO
ca. 4 Stk LSA
ca. 20 Stk Ast absägen
ca. 650 Stk Kronenpflege
ca. 150 Stk LP
ca. 300 Stk KTE+KE+KP
ca. 6 Stk Kronennachbehandlung
ca. 300 Stk Totholz Beseitigung
ca. 40 Stk Stamm- und Stockaustriebe
ca. 40 Stk Baumfr. Bewuchs entfernen
ca. 400 m Gehölzbestand schneiden
ca. 60 Stk Bäume fällen
ca. 40 Stk Wurzelstöcke roden
ca. 20 Stk Baumaufarbeitung
ca. 10 Stk Stubben entfernen
ca. 10 To Bel. Schnittgut entsorgen
ca. 20 m Bel. Schnittgut entsorgen
g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrages, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden:
Zweck der baulichen Anlage:
Zweck des Auftrags:
h) Falls der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für ein,
mehrere oder alle Lose einzureichen:
Vergabe nach Losen Nein
i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich
Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen:
Beginn: 01.02.2023
Ende: 31.12.2024
j) gegebenenfalls Angaben nach 8 Abs. 2 Nr. 3 VOB/A zur Nichtzulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nicht zugelassen
k) gegebenenfalls Angaben nach 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung der Abgabe mehrerer Hauptangebote:
Mehrere Hauptangebote sind nicht zugelassen
l) Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Email-Adresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche
Unterlagen angefordert und eingesehen werden können; bei Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung auf einem Internetportal
die Angabe einer Internetadresse, unter der die Vergabeunterlagen unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt
abgerufen werden können; 11 Absatz 7 VOB/A bleibt unberührt:
Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt.
unter:
https://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1847f
3365ba-8401daa2fc62bda
m) Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
o) Frist für den Eingang der Angebote und die Bindefrist:
Ende der Angebotsfrist: 15.12.2022 09:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist am: 23.01.2023
p) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die Angebote elektronisch zu übermitteln
sind:
Adresse für elektronische Angebote (URL): http://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de
Anschrift für schriftliche Angebote: -ENTFÄLLT- (es sind ausschließlich elektronische Angebote zugelassen)
q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Deutsch
r) Die Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden, und gegebenenfalls deren Gewichtung:
Kriterium: 1 Preis, Gewichtung: 100,00
s) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins sowie Angabe, welche Personen bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein
dürfen:
am: 15.12.2022
um: 09:00 Uhr
Ort: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Kyritz
Holzhausener Straße 58
16866 Kyritz
Deutschland
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: entfällt
t) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen nach VOB/B und ZVB/E-StB
u) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie
enthalten sind:
Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen nach VOB/B.
Der Abrufvertrag endet mit Ablauf der Vertragslaufzeit bzw. mit Erreichen der Auftragssumme.
v) Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter
w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben gemäß 6a VOB/A
zu machen.
- Nachweis ASB I und II
- Nachweis des zu benennenden Verantwortlichen für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gem. MVAS. Bei ausländischen Bietern
ist ein gleichwertiger Qualifikationsnachweis einzureichen.
-vollständig ausgefülltes Bieterangabenverzeichnis
x) Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen
Vergabebestimmungen wenden kann:
Nachprüfungsstelle ( 21 VOB/A): Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Abt. 4, Ref. 45
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
14467 Potsdam

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/lsb/2022/11/54321-Tender-1847f3365ba-8401daa2fc62bda.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau