Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin-Charlottenburg - Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410503227570 / 812983-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
08.02.2023
Angebotsabgabe bis :
08.02.2023
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
16810000 - Teile für landwirtschaftliche Maschinen
43325100 - Ausrüstung für Grundstückspflege
Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege

6222216: Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege 21.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/4
21.11.2022 15:02 Uhr - VMS 9.10.0.6 2009 - 2022 cosinex GmbH
Bekanntmachung UVgO: Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und
Wegepflege
Vergabenummer 6222216
Bezeichnung Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
UVgO
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Kontaktstelle Vergabestelle
Postanschrift Allee nach Sanssouci 6
Ort 14471 Potsdam
Fax +49 3319694-373
E-Mail vergabestelle@spsg.de
URL https://spsg.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Erwerb eines Anbaugerätes zur Pflege von Wege- und Rasenflächen
- Vorrichtung für den Heckanbau an Ackerschlepper,
Aufnahme mit verschiebbaren Konsolen KI-KII
- Basisgerät besteht aus stabilen und wechselbaren Federzinken / Federstahl in 6
Reihen versetzt angeordnet,
- Spezifikation: Gewicht ca. 450 - 480 kg,
- Arbeitsbreite: 1,25 - 1,35 m,
- 2 luftbereifte Stützräder 11-7 4PR,
- über 2 Spindeln verstellbare Egalisierschiene,
- gefederter Abstreifer,
- Schürfleiste aus/mit Vulkollan-Werkstoff
- 2 verstellbare Kantenbrecher,
- Anbaurahmen mit wasserbefüllbarer Glattwalze d ca. 27 x ca. 0,65 cm,
- wechselbares Unterschneidemesser und einer Egalisierschiene beides über
Spindeln höhenverstellbar,
- gesamtes Anbaugerät als hochwertige Stahlkonstruktion konzipiert
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Schlosspark Charlottenburg
6222216: Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege 21.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/4
21.11.2022 15:02 Uhr - VMS 9.10.0.6 2009 - 2022 cosinex GmbH
Ort 14059 Berlin-Charlottenburg
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die
Ausführungsfrist
angestrebter Liefertermin: 31.03.2023
Lieferung erfolgt nach 14059 Berlin Charlottenburg, Schlossgarten
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 30.03.2023, Ende 31.03.2023
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 06.02.2023
Angebotsfrist 08.02.2023 08:30 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 22.02.2023
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Niedrigster Preis
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Unternehmen haben als Nachweis der Eignung für die zu vergebende Leistung mit
dem Angebot Eigenerklärungen zu erbringen, aus denen hervorgeht, dass keine
Ausschlussgründe gemäß 35 UVgO vorliegen.
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung für die
zu vergebende Leistung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die
Präqualifikation (Präqualifikationsverzeichnis) und ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist mit
dem Angebot nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung
für die Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung für
die zu vergebende Leistung mit dem Angebot
- entweder das Formblatt "Eigenerklärung Ausschlussgründe" (4.1, liegt den
Vergabeunterlagen bei), ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise
- oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
vorzulegen.
Bei Einsatz von anderen Unternehmen sind mit dem Angebot die Eigenerklärungen
auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise.
Sind die anderen Unternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der
Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der
benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der
in der "Eigenerklärung zur Eignung", bzw. in der EEE genannten Bescheinigungen
6222216: Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege 21.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/4
21.11.2022 15:02 Uhr - VMS 9.10.0.6 2009 - 2022 cosinex GmbH
zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache
abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Unternehmen haben als Nachweis der Eignung für die zu vergebende Leistung mit
dem Angebot Eigenerklärungen zu erbringen, aus denen hervorgeht, dass keine
Ausschlussgründe gemäß 35 UVgO vorliegen.
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung für die
zu vergebende Leistung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die
Präqualifikation (Präqualifikationsverzeichnis) und ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist mit
dem Angebot nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung
für die Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung für
die zu vergebende Leistung mit dem Angebot
- entweder das Formblatt "Eigenerklärung Ausschlussgründe" (4.1, liegt den
Vergabeunterlagen bei), ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise
- oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
vorzulegen.
Bei Einsatz von anderen Unternehmen sind mit dem Angebot die Eigenerklärungen
auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische
Einzelnachweise.
Sind die anderen Unternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der
Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der
benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der
in der "Eigenerklärung zur Eignung", bzw. in der EEE genannten Bescheinigungen
zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache
abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Bedingungen für den Auftrag
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
gemäß Vergabeunterlagen
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
gemäß Vergabeunterlagen
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
4.2 Bewerber-Bietergemeinschaftserklärung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): national
5.3 Vereinbarung Mindestanforderungen BbgVergG (mittels Eigenerklärung vorzulegen): National
5.4 Vereinbarung Mindestanforderungen Nachunternehmer Verleiher BbgVergG (mittels Eigenerklärung
vorzulegen): National
Auflagen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
4.1 Eigenerklärung Ausschlussgründe (mittels Eigenerklärung vorzulegen): national
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz Brandenburg"
6222216: Erwerb eines Anbaugerätes für Rasen- und Wegepflege 21.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/4
21.11.2022 15:02 Uhr - VMS 9.10.0.6 2009 - 2022 cosinex GmbH
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXURYYDYY75/
documents
Zusätzliche Angaben über
die Maßnahmen zum Schutz
der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die
Vergabeunterlagen
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 08.02.2023 08:30 Uhr
Ort Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Personen, die bei der
Öffnung anwesend sein
dürfen
Gem. 40 Abs. 2 der UVgO sind Bieter nicht zugelassen.
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXURYYDYY75
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Nein
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Unter
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/welcome.do
können Vergabeunterlagen kostenlos angefordert und heruntergeladen und
Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
Zum Download der Unterlagen wird keine zusätzliche Software benötigt.
Die Beantwortung von Bieteranfragen sowie sämtliche Kommunikation zwischen
Bietern und der Vergabestelle erfolgt ausschließlich über das o.g. Vergabeportal.
Bekanntmachungs-ID CXURYYDYY75

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2022/11/170086.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau