Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn, Jayanagar, Bengaluru - Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel Wertschöpfungskette
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022112410503727603 / 813023-2022
Veröffentlicht :
24.11.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
14.12.2022
Angebotsabgabe bis :
14.12.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
75211200 - Wirtschaftshilfe an das Ausland
81291363-Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel Wertschöpfungskette des Grünen Innovationszentrums Indien

81291363: 81291363-Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel
Wertschöpfungskette des Grünen Innovationszentrums Indien
22.11.2022
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Postanschrift Friedrich-Ebert-Allee 32 + 36
Ort 53113 Bonn
Telefon +49 2284460-1858
Fax +49 228446080-1858
E-Mail martina.kuesthardt@giz.de
URL https://www.giz.de
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/3
22.11.2022 10:15 Uhr - VMS 9.13.0.1 2009 - 2022 cosinex GmbH
Bekanntmachung UVgO: 81291363-Endevaluative Studie der
Tomaten und Kartoffel Wertschöpfungskette des Grünen
Innovationszentrums Indien
Vergabenummer 81291363
Bezeichnung 81291363-Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel Wertschöpfungskette
des Grünen Innovationszentrums Indien
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
UVgO
Art des Auftrags Dienstleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Postanschrift Friedrich-Ebert-Allee 32 + 36
Ort 53113 Bonn
Telefon +49 2284460-1858
Fax +49 228446080-1858
E-Mail martina.kuesthardt@giz.de
URL https://www.giz.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel Wertschöpfungskette des Grünen
Innovationszentrums Indien.
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Postanschrift Friedrich-Ebert-Allee 32 + 36
Ort 53113 Bonn
Weitere Erfüllungsorte
Bezeichnung Betriebsstätte der GIZ
Postanschrift No. 38/43, 1st Floor, 10th A Main Road, 5th Cross 1st Block
Ort 56001 Jayanagar, Bengaluru, 560 011 India
Ergänzende / Abweichende
Angaben zum Erfüllungsort
Der Auftragnehmer erbringt seine Leistungen an die Betriebsstätte der GIZ
"Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, No. 38/43,
1st Floor, 10th A Main Road, 5th Cross 1st Block, Jayanagar, Bengaluru, 560 011
India. Daher liegt der umsatzsteuerliche Leistungsort nach 3a Abs. 2 S. 2 UStG in
Indien (Land).
81291363: 81291363-Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel
Wertschöpfungskette des Grünen Innovationszentrums Indien
22.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/3
22.11.2022 10:15 Uhr - VMS 9.13.0.1 2009 - 2022 cosinex GmbH
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 01.02.2023, Ende 31.07.2023
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 09.12.2022
Angebotsfrist 14.12.2022 12:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 01.02.2023
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den
Vergabeunterlagen angegebenen Kriterien.
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Befähigung und Erlaubnis
zur Berufsausübung zu
überprüfen
1. Eigenerklärung zur Eintragung ins Handelsregister oder gleichwertigem Register
nach den Rechtsvorschriften des Herkunftslands
2. Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe nach 123, 124 GWB vorliegen
3. Eigenerklärung Nachunternehmer/Bewerbergemeinschaften
4. Erklärung der Bewerbergemeinschaft (falls zutreffend).
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
1. Durchschnittlicher Jahresumsatz in den letzten drei Geschäftsjahren in EUR
(Bei Ausschreibungen, die innerhalb von sechs Monaten nach dem Ende des
letzten Geschäftsjahres von der GIZ veröffentlicht werden, kann das viertletzte
Geschäftsjahr herangezogen werden.), mindestens: 33.000.- EUR
2. Beschäftigtenzahl zum 31.12. des letzten Kalenderjahres, mindestens 0
Personen.
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
1. Grundlage der fachlichen Bewertung sind nur Referenzprojekte mit einem
Mindestauftragsvolumen von 25.000.- EUR
2. Mindestens 2 Referenzprojekte im Fachgebiet "domain of conducting adoption /
impact assessment in the agriculture sector" und mindestens 1 Referenzprojekt in
Asien in den letzten 3 Jahren.
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Nein
Juristische Personen
müssen die Namen und
die berufliche Qualifikation
der Personen angeben,
die für die Ausführung der
betreffenden Dienstleistung
verantwortlich sein sollen
Ja
81291363: 81291363-Endevaluative Studie der Tomaten und Kartoffel
Wertschöpfungskette des Grünen Innovationszentrums Indien
22.11.2022
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/3
22.11.2022 10:15 Uhr - VMS 9.13.0.1 2009 - 2022 cosinex GmbH
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Keine Unterlagen einzureichen
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz GIZ"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://ausschreibungen.giz.de/Satellite/notice/CXTRYY6YGSW/documents
Zusätzliche Angaben über
die Maßnahmen zum Schutz
der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die
Vergabeunterlagen
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 14.12.2022 12:00 Uhr
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
https://ausschreibungen.giz.de/Satellite/notice/CXTRYY6YGSW
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Ja
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Ja
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Die Kommunikation in diesem Verfahren findet ausschließlich über das
Kommunikationstool im Projektbereich des Vergabeportals statt.
Bekanntmachungs-ID CXTRYY6YGSW

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-giz/2022/11/28852.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau