Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Viersen - Deutschland Abwassersammlung Entsorgung des Inhaltes aus Grundstücksentwässerungsanlagen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071101285608590 / 415716-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
31.12.2028
Angebotsabgabe bis :
13.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
90410000 - Abwassersammlung
DEU-Viersen: Deutschland Abwassersammlung Entsorgung des Inhaltes aus
Grundstücksentwässerungsanlagen

2024/S 134/2024 415716

Deutschland Abwassersammlung Entsorgung des Inhaltes aus
Grundstücksentwässerungsanlagen
OJ S 134/2024 11/07/2024
Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Dienstleistungen

1. Beschaffer

1.1. Beschaffer
Offizielle Bezeichnung: Zentrale Vergabestelle des Kreises Viersen
E-Mail: vergabestelle@kreis-viersen.de
Rechtsform des Erwerbers: Lokale Gebietskörperschaft
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers: Allgemeine öffentliche Verwaltung

2. Verfahren

2.1. Verfahren
Titel: Entsorgung des Inhaltes aus Grundstücksentwässerungsanlagen
Beschreibung: Entsorgung des Inhaltes aus Grundstücksentwässerungsanlagen
(Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen und Abwasser aus abflusslosen Gruben) im
Gemeindegebiet Schwalmtal einschließlich Transport von Abwasser und Fäkalschlamm zur
Kläranlage Schwalmtal-Amern
Kennung des Verfahrens: 6db8d860-bb72-42bd-87dd-1dc3b87893b9
Interne Kennung: X-SCHW-2024-0004
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Das Verfahren wird beschleunigt: nein

2.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 90410000 Abwassersammlung

2.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Viersen (DEA1E)
Land: Deutschland

2.1.3. Wert
Geschätzter Wert ohne MwSt.: 764 016,00 EUR

2.1.4. Allgemeine Informationen
Zusätzliche Informationen: 1. Der AG weist darauf hin, dass allein der Inhalt der vorliegenden
europaweiten Veröffentlichung im Supplement zum Amtsblatt der EU maßgeblich ist, wenn die
Bekanntmachung zusätzlich in weiteren Bekanntmachungsmedien veröffentlicht wird und der
Bekanntmachungstext in diesen zusätzlichen Bekanntmachungen nicht vollständig, unrichtig,
verändert oder mit weiteren Angaben wiedergegeben wird; 2. Die Vergabeunterlagen werden
ausschließlich elektronisch auf dem in der Bekanntmachung genannten Vergabeportal zur
Verfügung gestellt. Die Beantwortung von Fragen zum Verfahren sowie sämtliche
Kommunikation zwischen den Beteiligten und der Vergabestelle erfolgt ausschließlich über
das genannte Vergabeportal. Beteiligte sind daher im eigenen Interesse gehalten, die dort für
diese eingerichteten Postfächer regelmäßig auf neue Informationen der Vergabestelle zu

kontrollieren; 3. Jeder Bewerber / jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft hat die in dieser
Bekanntmachung genannten Nachweise und Erklärungen entsprechend vorzulegen; 4. Jeder
Bewerber / jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft hat mit dem Angebot zusätzlich die
Eigenerklärung-Russlandsanktionen-EU (unterschrieben) vorzulegen.
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv -

2.1.6. Ausschlussgründe
Rein innerstaatliche Ausschlussgründe: Gemäß der §§ 123 + 124 GWB

5. Los

5.1. Los: LOT-0000
Titel: Entsorgung des Inhaltes aus Grundstücksentwässerungsanlagen
Beschreibung: 300 m3 Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen absaugen und zur Kläranlage
Schwalmtal-Amern transportieren und anliefern. 15.500 m3 Abwasser aus abflusslosen
Gruben absaugen und zur Kläranlage Schwalmtal-Amern transportieren und anliefern.
Interne Kennung: LOT-0000

5.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 90410000 Abwassersammlung

5.1.2. Erfüllungsort
Land, Gliederung (NUTS): Viersen (DEA1E)
Land: Deutschland

5.1.3. Geschätzte Dauer
Datum des Beginns: 01/01/2025
Enddatum der Laufzeit: 31/12/2028

5.1.6. Allgemeine Informationen
Es handelt sich um die Vergabe wiederkehrender Aufträge
Beschreibung: nach Ablauf des ausgeschriebenen Vertrages.
Vorbehaltene Teilnahme: Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung eingesetzten
Personals sind anzugeben: Nicht erforderlich
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: ja

5.1.7. Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe: Keine strategische Beschaffung

5.1.9. Eignungskriterien
Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung
Beschreibung: - Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen i. S. d. §§ 123
und 124 GWB; der Auftraggeber behält sich vor, bei Zweifeln an der Richtigkeit der
Eigenklärungen Fremdbescheinigungen über das Nichtvorliegen der vorgenannten
Ausschlussgründe nachzufordern, Formblatt 124 LD - Das Unternehmen muss ein

Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 Abs. 2 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sein. Ein
entsprechendes Zertifikat ist mit der Angebotsabgabe vorzulegen.

Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Beschreibung: - Eigenerklärung insbesondere Angaben zum Umsatz (netto) in den letzten 3
Geschäftsjahren, getrennt nach Jahren, Formblatt 124 LD

Kriterium:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Beschreibung: - Eigenerklärung insbesondere im Hinblick auf die zur Verfügung stehenden
Mitarbeiter, Formblatt 124 LD - Der Auftragnehmer muss die erforderliche Fachkunde und
Leistungsfähigkeit gemäß §§ 122 ff. GWB und §§ 42 - 51 VgV nachweisen. - Aufgrund der
Infektionsgefährdung bei Arbeiten an abwassertechnischen Anlagen muss die Tauglichkeit der
Fahrzeugbesatzung durch arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach dem
berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 42 Infektionskrankheiten festgestellt sein. Der
Fahrzeugführer muss darüber hinaus die gesundheitlichen Anforderungen der
arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G 25 Fahr-, Steuer- und
Überwachungstätigkeiten erfüllen. Die Erfüllung dieser Anforderungen hat der Auftragnehmer
zu garantieren. Diese Garantie hat der Bieter mit Angebotsabgabe in Form einer
Eigenerklärung abzugeben. - Der Auftragnehmer hat mit der Abgabe des Angebotes durch
Angabe von Referenzen nach Art und Umfang vergleichbarer Aufträge nachzuweisen, dass er
in den letzten 3 Jahren ähnliche Aufträge mit Erfolg und termingerecht durchgeführt hat.

5.1.10. Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art: Preis
Bezeichnung: Preis
Gewichtung (Prozentanteil, genau): 100

5.1.11. Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind: Deutsch
Internetadresse der Auftragsunterlagen: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-
SCHW-2024-0004

5.1.12. Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung: Zulässig
Adresse für die Einreichung: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-SCHW-
2024-0004
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Elektronischer Katalog: Nicht zulässig
Varianten: Nicht zulässig
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Zulässig
Frist für den Eingang der Angebote: 13/08/2024 10:00:00 (UTC+2)
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss: 42 Tage
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden können:
Nach Ermessen des Käufers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach Fristablauf
nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen: Die Nachforderung von Unterlagen erfolgt gemäß § 56 VgV.

Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Eröffnungsdatum: 13/08/2024 10:00:00 (UTC+2)
Auftragsbedingungen:
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte
Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt: nein
Zahlungen werden elektronisch geleistet: nein
Informationen über die Überprüfungsfristen: Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang
der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

5.1.15. Techniken
Rahmenvereinbarung: Rahmenvereinbarung ohne erneuten Aufruf zum Wettbewerb
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem:
Kein dynamisches Beschaffungssystem

5.1.16. Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle: Vergabekammer Rheinland
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt: Zentrale
Vergabestelle des Kreises Viersen
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt: Zentrale Vergabestelle des Kreises
Viersen
TED eSender: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts
des BMI)

8. Organisationen

8.1. ORG-7001
Offizielle Bezeichnung: Zentrale Vergabestelle des Kreises Viersen
Registrierungsnummer: t:02163946300
Postanschrift: Rathausmarkt 3
Stadt: Viersen
Postleitzahl: 41747
Land, Gliederung (NUTS): Viersen (DEA1E)
Land: Deutschland
Kontaktperson: Zentrale Vergabestelle des Kreises Viersen
E-Mail: vergabestelle@kreis-viersen.de
Telefon: +49 2162391740
Fax: +49 216239281051
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Federführendes Mitglied
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt
Organisation, die Teilnahmeanträge entgegennimmt

8.1. ORG-7004
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Registrierungsnummer: t:02211473045
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10

Stadt: Köln
Postleitzahl: 50667
Land, Gliederung (NUTS): Köln, Kreisfreie Stadt (DEA23)
Land: Deutschland
E-Mail: vkrhld-d@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 2211473045
Fax: +49 2211472889
Internetadresse: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle

8.1. ORG-7005
Offizielle Bezeichnung: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des
Beschaffungsamts des BMI)
Registrierungsnummer: 0204:994-DOEVD-83
Stadt: Bonn
Postleitzahl: 53119
Land, Gliederung (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Land: Deutschland
E-Mail: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Telefon: +49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender

11. Informationen zur Bekanntmachung

11.1. Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der Bekanntmachung: f69832e5-913a-4713-9c66-44e519e661c0 - 01
Formulartyp: Wettbewerb
Art der Bekanntmachung: Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Unterart der Bekanntmachung: 16
Datum der Übermittlung der Bekanntmachung: 10/07/2024 06:14:33 (UTC+2)
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar ist: Deutsch

11.2. Informationen zur Veröffentlichung
ABl. S Nummer der Ausgabe: 134/2024
Datum der Veröffentlichung: 11/07/2024

Referenzen:
https://www.bezreg-koeln.nrw.de/
https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-SCHW-2024-0004
http://icc-hofmann.net/NewsTicker/202407/ausschreibung-415716-2024-DEU.txt

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau