Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DEU-Würzburg - Deutschland Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen Kath. Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte Muttergottes Käppele -Architektenleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071101353809521 / 416541-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
30.09.2027
Angebotsabgabe bis :
16.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
DEU-Würzburg: Deutschland Dienstleistungen von Architektur- und
Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen Kath. Wallfahrtskirche
Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte Muttergottes Käppele
-Architektenleistungen

2024/S 134/2024 416541

Deutschland Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene
Leistungen Kath. Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte Muttergottes
Käppele - Architektenleistungen
OJ S 134/2024 11/07/2024
Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Dienstleistungen

1. Beschaffer

1.1. Beschaffer
Offizielle Bezeichnung: Katholische Kirchenstiftung Käppele
E-Mail: kaeppele.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de
Rechtsform des Erwerbers:
Organisation, die einen durch einen öffentlichen Auftraggeber subventionierten Auftrag vergibt
Tätigkeit des öffentlichen Auftraggebers: Freizeit, Sport, Kultur und Religion

2. Verfahren

2.1. Verfahren
Titel: Kath. Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte Muttergottes Käppele -
Architektenleistungen
Beschreibung: Innenrenovierung Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte
Muttergottes Käppele. Erfasst sind die Innenräume beider Kirchengebäude Neumannbau
und Gnadenkapelle. Der Neumannbau mit vorhandener Sakristei soll als Bauabschnitt I und
die Gnadenkapelle als Bauabschnitt II umgesetzt werden. Die Leistung des Architekten
umfassen die Erstellung der Kostenberechnung DIN 276 sowie gesamte
Maßnahmenumsetzung mit allen Leistungsphasen nach HOAI.
Kennung des Verfahrens: 61db0480-838c-4ade-9797-8ce68e1c9edf
Verfahrensart: Offenes Verfahren

2.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 71240000
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

2.1.2. Erfüllungsort
Land: Deutschland

2.1.4. Allgemeine Informationen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
vgv -

2.1.6. Ausschlussgründe
Schwere Verfehlung im Rahmen der beruflichen Tätigkeit: alle Zwingenden und Fakulatativen
Ausschlussgründe nach § 123 und § 124 GWB

5. Los

5.1. Los: LOT-0001
Titel: Innenrenovierung Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte Muttergottes
Käppele - Architektenleistungen
Beschreibung: Innenrenovierung Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung und Schmerzhafte
Muttergottes Käppele. Erfasst sind die Innenräume beider Kirchengebäude Neumannbau
und Gnadenkapelle. Der Neumannbau mit vorhandener Sakristei soll als Bauabschnitt I und
die Gnadenkapelle als Bauabschnitt II umgesetzt werden. Die Leistung des Architekten
umfassen die Erstellung der Kostenberechnung DIN 276 sowie gesamte
Maßnahmenumsetzung mit allen Leistungsphasen nach HOAI.
Interne Kennung: Katholische Kirchenstiftung Käppele

5.1.1. Zweck
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Haupteinstufung (cpv): 71240000
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

5.1.2. Erfüllungsort
Land: Deutschland

5.1.3. Geschätzte Dauer
Datum des Beginns: 13/09/2024
Enddatum der Laufzeit: 30/09/2027

5.1.6. Allgemeine Informationen
Vorbehaltene Teilnahme: Teilnahme ist nicht vorbehalten.
Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung eingesetzten
Personals sind anzugeben: Erforderlich für das Angebot
Auftragsvergabeprojekt nicht aus EU-Mitteln finanziert
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: nein

5.1.7. Strategische Auftragsvergabe
Ziel der strategischen Auftragsvergabe: Keine strategische Beschaffung

5.1.9. Eignungskriterien
Kriterium:
Art: Eignung zur Berufsausübung
Bezeichnung: Eignung zur Berufsausübung
Beschreibung: Nachweis der Berechtigung zur Führung einer Berufsbezeichnung Architekt
oder Ingenieur nach Architekten- und Ingenieurgesetz des jeweiligen Bundeslandes, für
ausländische Bewerber Nachweise der Gleichstellung entsprechend RL 2005/36/EG, geändert
durch RL 2013/55/EU

Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Beschreibung: 1.1) allgemeiner Jahresumsatz (der letzten 5 Geschäftsjahre) durchschnittlich
400.000 / Jahr 1.2) spezifischer Jahresumsatz (der letzten 5 Geschäftsjahre)
durchschnittlich 200.000 /Jahr 1.3) Nachweis, dass im Auftragsfall durch eine
Haftpflichtversicherung eine Deckungssumme für Personenschäden in Höhe von 3.000.000
und für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) in Höhe von 2.500.000 für
mindestens 2 Versicherungsfälle im Jahr gegeben ist.

Kriterium:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Teschnische und berufliche Leistungsfähigkeit
Beschreibung: 2.1) Nachweis der Berechtigung zur Führung einer Berufsbezeichnung
Architekt oder Ingenieur nach Architekten- und Ingenieurgesetz des jeweiligen Bundeslandes,
für ausländische Bewerber Nachweise der Gleichstellung entsprechend RL 2005/36/EG,
geändert durch RL 2013/55/EU 2.2) geeignete Referenzen nachfolgenden Kriterien: -
Kriterium 2 Referenzobjekt 1 des Bewerbers, Objektplanungen Gebäude in den
Leistungsphasen 2 - 4, Sanierung / Umbau von denkmalgeschützter Bausubstanz (KG 300
und 400 mind. 3,5,0 Mio ) - Kriterium 3 Referenzobjekt 2 des Bewerbers, Objektplanungen
Gebäude in den Leistungsphasen 5 - 7, Sanierung / Umbau von denkmalgeschützter
Bausubstanz (KG 300 und 400 mind. 3,5 Mio ) - Kriterium 4 Referenzobjekt 3 des
Bewerbers, Objektplanungen Gebäude in den Leistungsphasen 8, Sanierung / Umbau von
denkmalgeschützter Bausubstanz (KG 300 und 400 mind. 3,5 Mio ) - Kriterium 5:
Referenzobjekt 4 des Bewerbers, Objektplanungen Gebäude in den Leistungsphasen 2 - 4,
Sakralbau / religiösen Zwecken dienendes Bauwerk (KG 300 und 400 mind. 5,0 Mio ) -
Kriterium 6: Referenzobjekt 5 des Bewerbers, Objektplanungen Gebäude in den
Leistungsphasen 5 - 7, Sakralbau / religiösen Zwecken dienendes Bauwerk (KG 300 und 400
mind. 5,0 Mio ) - Kriterium 7: Referenzobjekt 6 des Bewerbers, Objektplanungen Gebäude in
den Leistungsphasen 8, Sakralbau / religiösen Zwecken dienendes Bauwerk (KG 300 und 400
mind. 5,0 Mio ) Die Referenzen müssen aus den letzten 5 Jahren vor Angebotsabgabe
stammen.

5.1.10. Zuschlagskriterien
Kriterium:
Art: Qualität
Beschreibung: Organisation der Auftragsabwicklung Verfügbarkeit während der
Auftragsabwicklung Projektanalyse Herangehensweise
Gewichtung (Punkte, genau): 70

Kriterium:
Art: Preis
Beschreibung: Honorar
Gewichtung (Punkte, genau): 30

5.1.11. Auftragsunterlagen
Sprachen, in denen die Auftragsunterlagen offiziell verfügbar sind: Deutsch
Internetadresse der Auftragsunterlagen: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung
/av22a5fd-eu
Ad-hoc-Kommunikationskanal:
URL: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av22a5fd-eu

5.1.12. Bedingungen für die Auftragsvergabe
Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung: Erforderlich
Adresse für die Einreichung: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av22a5fd-eu
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Elektronischer Katalog: Erforderlich
Varianten: Nicht zulässig

Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Nicht zulässig
Frist für den Eingang der Angebote: 16/08/2024 10:00:00 (UTC+2)
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss: 60 Tage
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden können:
Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach Fristablauf
nachgereicht werden.
Zusätzliche Informationen: § 56 VgV
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Eröffnungsdatum: 16/08/2024 10:30:00 (UTC+2)
Auftragsbedingungen:
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte
Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Erforderlich
Aufträge werden elektronisch erteilt: ja
Zahlungen werden elektronisch geleistet: ja

5.1.15. Techniken
Rahmenvereinbarung: Keine Rahmenvereinbarung
Informationen über das dynamische Beschaffungssystem:
Kein dynamisches Beschaffungssystem

5.1.16. Weitere Informationen, Schlichtung und Nachprüfung
Überprüfungsstelle: Vergabekammer Nordbyern
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt:
Katholische Kirchenstiftung Käppele
Organisation, die einen Offline-Zugang zu den Vergabeunterlagen bereitstellt: Katholische
Kirchenstiftung Käppele
TED eSender: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts
des BMI)

8. Organisationen

8.1. ORG-0001
Offizielle Bezeichnung: Katholische Kirchenstiftung Käppele
Registrierungsnummer: 093179407760
Stadt: Würzburg
Postleitzahl: 97070
Land: Deutschland
E-Mail: kaeppele.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de
Telefon: +4993179407760
Profil des Erwerbers: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av22a5fd-eu
Rollen dieser Organisation:
Beschaffer
Organisation, die zusätzliche Informationen über das Vergabeverfahren bereitstellt
Organisation, die einen Offline-Zugang zu den Vergabeunterlagen bereitstellt

8.1. ORG-0002
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbyern
Registrierungsnummer: 0981531277
Stadt: Ansbach

Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +490981531277
Rollen dieser Organisation:
Überprüfungsstelle

8.1. ORG-0003
Offizielle Bezeichnung: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des
Beschaffungsamts des BMI)
Registrierungsnummer: 0204:994-DOEVD-83
Stadt: Bonn
Postleitzahl: 53119
Land, Gliederung (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Land: Deutschland
E-Mail: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Telefon: +49228996100
Rollen dieser Organisation:
TED eSender

11. Informationen zur Bekanntmachung

11.1. Informationen zur Bekanntmachung
Kennung/Fassung der Bekanntmachung: 47982e69-3f62-4cd3-8cfa-00d5b2a7d3fd - 01
Formulartyp: Wettbewerb
Art der Bekanntmachung: Auftrags- oder Konzessionsbekanntmachung Standardregelung
Unterart der Bekanntmachung: 16
Datum der Übermittlung der Bekanntmachung: 09/07/2024 19:49:00 (UTC+2)
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar ist: Deutsch

11.2. Informationen zur Veröffentlichung
ABl. S Nummer der Ausgabe: 134/2024
Datum der Veröffentlichung: 11/07/2024

Referenzen:
https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av22a5fd-eu
http://icc-hofmann.net/NewsTicker/202407/ausschreibung-416541-2024-DEU.txt

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau