Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aue-Bad Schlema - SG IT, Kauf von 65 Notebooks
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071106092609992 / 906542-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
31.07.2024
Angebotsabgabe bis :
31.07.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30213100 - Tragbare Computer
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
Landratsamt Erzgebirgskreis, SG IT, Kauf von 65 Notebooks

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Name des Auftraggebers:
Landratsamt Erzgebirgskreis;
Bereich/Abteilung: Abt. 1, Ref. Liegenschaften und Zentrale Dienste,
ZENTRALE VERGABESTELLE;
Straße, Hausnummer: Klosterstr. 7;
Postleitzahl: 09456;
Ort: Annaberg-Buchholz;
Land: Deutschland;
E-Mail: conny.haude@kreis-erz.de;
Telefonnummer: +49 3733-8311932;
Fax: +49 3733-831851932;
Internetadresse: www.erzgebirgskreis.de;
Den Zuschlag erteilende Stelle: s.o.; Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: s.o.
b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Angebote können schriftlich oder elektronisch abgegeben
werden; Anschrift, an die die Angebote elektronisch zu übermitteln sind: www.evergabe.de
d) Art und Umfang der Leistung: produktspezifische Ausschreibung von 65 Notebooks HP Probook 450 G10 inkl. Dockingstationen
Produktspezifikation ist notwendig, um den bestehenden Technikpool weitestgehend einheitlich und sicher zu gestalten und den
internen Aufwand für die nutzungsfähige Einrichtung der Notebooks so gering wie möglich zu halten. Ebenso ist die Festlegung
auf dieses Produkt nötig, um zu gewährleisten, dass die erforderlichen Treiber funktionieren und die derzeit noch
erforderliche Windows-10-Kompatibilität gegeben ist.; Orte der Leistungserbringung: Offizielle Bezeichnung: Landratsamt
Erzgebirgskreis, Abt. 1, Referat 13000, SG IT; Straße, Hausnummer: Wettinerstr. 64; Postleitzahl: 08280; Ort: Aue-Bad Schlema;
Land: Deutschland
e) Ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: entfällt, da keine losweise Vergabe
f) Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist: Beginn: 02.09.2024; Ende: 30.09.2024
h) Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform evergabe.de bereitgestellt.
i) Angebotsfrist: 31.07.2024, 13:30 Uhr; Bindefrist: 30.08.2024
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung ( 18 VOL/B)
Sicherheit für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen des Auftragnehmers aus dem Vertrag ist in Höhe von 5,0 v.H. der
Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer, ohne Nachträge) zu leisten, sofern die Auftragssumme mindestens 50.000 Euro ohne
Umsatzsteuer beträgt, und wenn dies für die sach- und fristgemäße Leistung ausnahmsweise erforderlich erscheint.

Sicherheit kann wahlweise durch Hinterlegung von Geld oder durch Bürgschaft geleistet werden.
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: 17 VOL/B
l) Mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des
Bewerbers oder Bieters verlangen: 124_LD https://www.erzgebirgskreis.de/fileadmin/Formulare_und_Merkblaetter/13220/124_LD.pdf
Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
Enthält Abfragen zum Umsatz, Referenznennungen, Anzahl der Arbeitskräfte, Eintragung in das Berufsregister, Angaben zu
Insolvenzverfahren und Liquidation, zur Zuverlässigkeit des Bewerbers, Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beitragen
zur gesetzlichen Sozialversi-cherung und zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft. Sollte Ihr Teilnahmeantrag/Angebot in
die engere Wahl gelangen, werden ggf. Nachweise zum Beleg der Eigenerklärungen angefordert. Es wird darauf hingewiesen, dass
die jeweils genannten Bestätigungen/ Nachweise zu den Eigenerklärungen auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle innerhalb
der gesetzten angemessenen Frist vorgelegt werden müssen und Ihr Angebot/Teilnahmeantrag ausgeschlossen wird, wenn die
Unterlagen nicht vollständig innerhalb dieser Frist vorgelegt werden.
m) Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen: entfällt
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: entfällt, siehe Vergabeunterlagen

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/evergabede/2024/07/6320986.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau