Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dissen - Winterdienst
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071106093010019 / 906573-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
14.08.2024
Angebotsabgabe bis :
14.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90620000 - Schneeräumung
Winterdienst
Vergabenummer LKOS 2024 - 200
Bezeichnung Stadt Dissen aTW / Winterdienst für die Jahre 2024/2025 - 2026/2027
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
UVgO
Art des Auftrags Dienstleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Landkreis Osnabrück - Abt. 11.5 Zentrale Vergabestelle - im Auftrag der Stadt
Dissen aTW
Postanschrift Am Schölerberg 1
Ort 49082 Osnabrück
Telefon +49 541/501-1100
Fax +49 541/501-61100
E-Mail vergabe@lkos.de
URL https://www.landkreis-osnabrueck.de
Bei Vergabe im Namen und
für Rechnung Beabsichtigte Leistungen im Namen und für Rechnung:
Stadt Dissen aTW, Große Straße 33, 49201 Dissen am Teutoburger Wald
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Die Stadt Dissen aTW wird auf der Grundlage der vorliegenden Ausschreibung
die Leistungen für die Schneeräumung und den Streudienst (Winterdienst)
für Gehwege und Plätze der Prioritäten 1 und 2 entsprechend der in den
Vergabeunterlagen enthaltenen Liste für die Winter 2024/2025, 2025/2026 und
2026/2027 an ein geeignetes Unternehmen übertragen. Die gesamte Fläche
beträgt ca. 6.125,00 Quadratmeter. Optional kann durch einen Sonderauftrag
eine weitere Fläche von ca. 1.980,00 Quadratmetern im Außenbereich übertragen
werden. Der Auftragnehmer hat einen für den Winterdienst geeigneten
Maschinenpark einschließlich fachkundigem Bedienungspersonal bereitzustellen.
Die hierzu notwendigen Materialien sind vom Auftragnehmer zu beschaffen und
ggf. zwischen zu lagern. Für den Titel 1 liegt die Durchführung des Winterdienstes
in der Verantwortung des Auftragnehmers.
Dieser hat die Wetterlage zu beobachten und in eigener Verantwortung zu
entscheiden, ob und wie häufig eine Schneeräumung bzw. ein Streudienst
erforderlich ist. Dazu ist sicherzustellen, dass auch nachts in regelmäßigen
Abständen Sichtkontrollen bezüglich der Wetterlage und der Erfordernisse
des Winterdienstes erfolgen. Zusätzlich hat er dafür Sorge zu tragen, dass die
Seitenbereiche der Wege und Plätze für eine Schneeräumung freigehalten werden.
Zudem ist bei der Schneeräumung auf Glatteisstellen zu achten und gefährdete
Bereiche sind abzustreuen.
LKOS 2024 - 200: Stadt Dissen aTW / Winterdienst für die Jahre 2024/2025 -
2026/2027 03.07.2024
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/4
03.07.2024 14:49 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
Der Titel 2 beinhaltet Flächen, die auf der Grundlage eines Sonderauftrages zur
Ausführung gelangen. Die Räumung ist hier jedoch nur nach Aufforderung durch
den Auftraggeber durchzuführen.
Die in dem Leistungsverzeichnis jeweils aufgeführte Anzahl an Durchgängen
beruht auf Erfahrungswerten der Vorjahre. Die konkrete Anzahl an auszuführenden
Durchgängen unterliegt jedoch witterungsbedingt starken Schwankungen, ihre
Anzahl kann höher aber auch niedriger als angegeben ausfallen. Es besteht
kein Anspruch auf Vergütung der in den Preisblättern aufgeführten Anzahl an
Durchgängen, vielmehr werden nur die tatsächlich ausgeführten Durchgänge
vergütet.
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Postanschrift Gehwege und Plätze gem. Auflistung in der Stadt Dissen aTW
Ort 49201 Dissen aTW
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 01.11.2024, Ende 31.10.2027
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 07.08.2024
Angebotsfrist 14.08.2024 10:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 30.09.2024
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Niedrigster Preis
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Haftpflichtversicherung: Es ist nachzuweisen, dass zur Deckung evtl. Haftpflichtansprüche eine
Versicherung mit einer Deckungssumme von mind. 1 Mio. EUR besteht.
Sonstige Unterlagen
Angebotsschreiben: Ihr Angebot muss das ausgefüllte Angebotsschreiben (Formblatt 633 VHB Bund)
enthalten.
Eigenerklärung des Bieters gem. 4 NTVergG (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Der bereitgestellte
Vordruck der Eigenerklärung zu 4 Abs. 1 des Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetze
(NTVergG) zur Zahlung von Mindestentgelten ist mit dem Angebot einzureichen.
Eigenerklärung zur Eignung für nicht präqualifizierte Unternehmen (mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Im Falle einer Eintragung Ihres Unternehmens in das Amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen
für den Liefer- und Dienstleistungsbereich ist die Übersendung eines entsprechenden Nachweises mit
dem Angebot ausreichend; die Eigenerklärung zur Eignung muss dann nicht mit dem Angebot eingereicht
werden.
LKOS 2024 - 200: Stadt Dissen aTW / Winterdienst für die Jahre 2024/2025 -
2026/2027 03.07.2024
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/4
03.07.2024 14:49 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
Leistungsverzeichnis: Leistungsverzeichnis mit den Preisen
Auf Anforderung der Vergabestelle vorzulegende Unterlagen
Sonstige Unterlagen
Eigenerklärung der Nachunternehmen gem. 4 NTVergG (mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Soweit Nachunternehmen oder Verleihunternehmen eingesetzt werden sollen, muss der Bieter auch
die von diesen unterschriebene Eigenerklärung zu 4 Abs. 1 des Niedersächsischen Tariftreueund Vergabegesetze (NTVergG) zur
Zahlung von Mindestentgelten auf gesondertes Verlangen der
Vergabestelle vorlegen.
Kalkulation: Der Auftragnehmer hat seine Kalkulation vor Auftragserteilung auf Anforderung beim
Auftraggeber im verschlossenen Umschlag zu hinterlegen.
Referenznachweise / Bescheinigungen: Auf gesonderte Anforderung der Vergabestelle sind
vergleichbare Referenznachweise der Unternehmen vorzulegen.
Zudem sind gem. Angaben im Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" die jeweils genannten
Bestätigungen/Nachweise zu den Eigenerklärungen auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle
vorzulegen.
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Nein
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabe Niedersachsen"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXTBYYDY1U6VGSL7/
documents
Zusätzliche Angaben über
die Maßnahmen zum Schutz
der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die
Vergabeunterlagen
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 14.08.2024 10:00 Uhr
Ort Kreishaus Osnabrück
Personen, die bei der
Öffnung anwesend sein
dürfen
Bieter sind gem. 40 Abs. 2 UVgO nicht zur Öffnung der Angebote zugelassen.
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
Nein
LKOS 2024 - 200: Stadt Dissen aTW / Winterdienst für die Jahre 2024/2025 -
2026/2027 03.07.2024
UVGO Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/4
03.07.2024 14:49 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
sperren (Zwei-UmschlagsVerfahren)
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Nein
Weitere Anforderungen an Angebote
Angebote sind in Form von
elektronischen Katalogen
einzureichen oder müssen
einen elektronischen Katalog
enthalten.
Nein
Forderung von Proben und
Mustern
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Sonstige Informationen
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Eine Angebotsabgabe per E-Mail oder über eine Nachricht an die Vergabestelle im
Bereich "Kommunikation" der Vergabeplattform ist nicht zulässig!
Verwenden Sie für die Eintragung Ihrer Preise bitte immer die den
Vergabeunterlagen beigefügten Unterlagen (Leistungsverzeichnis /-beschreibung
bzw. Preisblatt).
Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung der Bewerber / Bieter
Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler, so haben diese unverzüglich die
Vergabestelle vor Ablauf der Angebotsfrist in Textform darauf hinzuweisen.
Bieterfragen sind ausschließlich an die Zentrale Vergabestelle über die
Vergabeplattform "vergabe.Niedersachsen" (http://www.dtvp.de/Center) oder per EMail (vergabe@lkos.de) zu richten.
Im Auftragsfall wird der Vertrag ausschließlich zu den sich aus den
Vergabeunterlagen ergebenden Bedingungen geschlossen. Abweichende
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Bieters werden auch dann
nicht Vertragsbestandteil, wenn Ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird
(Abwehrklausel).
Im Falle der Zuschlagserteilung werden die übermittelten Daten über die Dauer des
Vergabeverfahrens hinaus mit den Vergabeunterlagen als zahlungsbegründende
Unterlagen für eine Dauer von 10 Jahren gespeichert.
Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nach
Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):
Sofern Sie in diesem Vergabeverfahren personenbezogene Daten wie
beispielsweise Namen, Vornamen oder Kontaktdaten Ihrer Mitarbeiter*innen
angeben, werden diese durch die Zentrale Vergabestelle des Landkreises
Osnabrück erhoben, verarbeitet und gespeichert.
Die Erhebung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der
Durchführung des Vergabeverfahrens. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an
Dritte.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Datensicherheit erhalten Sie auf
der Homepage des Landkreises Osnabrück unter www.landkreis-osnabrueck.de/
information-dsgvo .
Bekanntmachungs-ID CXTBYYDY1U6VGSL7

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-nds/2024/07/100295.html
Data Acquisition via: p8000001

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau