Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Lampertheim - Kanalreinigung und TV-Inspektion
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071106094410118 / 906685-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
05.08.2024
Angebotsabgabe bis :
05.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90470000 - Reinigung von Abwässerkanälen
90491000 - Überprüfung von Abwasserkanälen
Kanalreinigung und TV-Inspektion Stadt Lampertheim


Vergabenummer/Aktenzeichen: LA-2024-60.2-004
1. Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH im Auftrag der Stadt Lampertheim
Straße:Schaumainkai 47
Stadt/Ort:60596 Frankfurt am Main
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 69/678674-1272
E-Mail:vergabestelle.sued@projektstadt.de
digitale Adresse(URL): https://projektstadt.de
Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Lampertheim
Straße:Römerstraße 102
Stadt/Ort:68623 Lampertheim
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 69/678674-1272
E-Mail:vergabestelle.sued@nh-projektstadt.de
digitale Adresse(URL):projektstadt.de
URL zur elektronischen Abgabe von Angeboten: https://www.had.de
2. Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß UVgO
3. Form, in der Angebote einzureichen sind:
[x] elektronisch
[x] in Textform
[x] mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
[x] mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
[ ] schriftlich
4.
5. Bezeichnung des Auftrags: Kanalreinigung und TV-Inspektion Stadt Lampertheim
Vergabenummer/Aktenzeichen: LA-2024-60.2-004
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Jahresinspektion EKVO 2024
Es handelt sich um die Jahresinspektion einschl. vorheriger Reinigung in der Kernstadt von Lampertheim. Das Inspektionsgebiet
wird in etwa durch folgende Straßen begrenzt: Andreasstraße, Bürstädter Straße, Alicestraße und Ringstraße. Es handelt
sich um ca. 6,5 km Kanalstrecke in den Dimensionen DN 150 bis DN 1200.
Produktschlüssel (CPV):
90470000 Reinigung von Abwässerkanälen
90491000 Überprüfung von Abwasserkanälen
Ort der Leistung: Magistrat der Stadt Lampertheim
Römerstr. 102
68623 Lampertheim
NUTS-Code : DE715 Bergstraße
6. Unterteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
8. Ausführungsfrist:
Beginn : 02.09.2024
Ende : 20.12.2024
9. Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter:
https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1907ccafb56-18f14cbc48a25e7f
Erteilung weiterer Auskünfte:
1. Auftraggeber (Vergabestelle)
10. Frist für den Eingang der Angebote: 05.08.2024 12:00 Uhr
Bindefrist: 04.09.2024
11.
12. Zahlungsbedingungen: keine
13. Unterlagen zum Nachweis der Eignung: - Angebotsschreiben
- Leistungsverzeichnis mit Preisen
- Eigenerklärung zur Eignung (FB 124)
- Nachweis RAL-Gütezeichen Beurteilungsgruppe R
- Nachweis RAL-Gütezeichen Beurteilungsgruppe I
- Nachweis über Abschluss Haftpflichtversicherung (Deckungssummen: 1.000.000 für Personenschäden, 500.000 für Sach- und
Vermögensschäden)
- Die Qualifikation des Verantwortlichen gemäß dem Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur
Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99), der RSA 21 und den ZTV-SA 97
- Bieterangaben (Anlage 1)
- Erklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
- Erklärung zu Russlandsanktionen
- Referenzliste über vergleichbare durchgeführte Reinigungs- und Inspektionsarbeiten der vergangenen drei Jahre
- Gefährdungsbeurteilung nach den Arbeitsschutzvorschriften

Für das eingesetzte Personal des Kanalreinigung-Teams sind die folgenden Angaben, Schulungen und Nachweise auf besonderes
Verlangen der Vergabestelle vorzulegen:
- Namentliche Benennung der für die Bearbeitung vorgesehenen Mitarbeiter, v.a. Aufsichtsführende Person
- Ausbildungsnachweis und Angabe der Berufspraxis
- Nachweise der Unterweisung über die Unfallverhütungsvorschrift je Mitarbeiter
- Nachweise der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung je Mitarbeiter
- Nachweis eines gültigen Erste-Hilfe-Kurses der Aufsichtsführenden Person

Für das eingesetzte Personal des TV-Inspektion-Teams sind die folgenden Angaben, Schulungen und Nachweise auf besonderes
Verlangen der Vergabestell vorzulegen:
- Namentliche Benennung der Aufsichtführenden Person
- Namentliche Benennung des verantwortlichen Operators und Kameraführers und der für die Bearbeitung vorgesehenen Mitarbeiter
- Gültiger Nachweis der Teilnahme am DWA Kanalinspektionskurs (DWA-Ki-Kurs) oder gleichwertig, für den verantwortlichen
Operator und Kameraführer
- Ausbildungsnachweis und Angabe der Berufspraxis
- Nachweise der Unterweisung über die Unfallverhütungsvorschrift
- Nachweise der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung
- Nachweis eines durchgeführten Erste-Hilfe-Kurses der Aufsichtsführenden Person

Hinweis zu den von Ihnen geforderten Nachweisen: Sind diese Erklärungen/Nachweise in einem Präqualifikationsregister der
Auftragsberatungsstelle Hessen e.V, der DIHK Service GmbH, des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. oder
vergleichbarer Stellen hinterlegt, genügt dies als Nachweis der Eignung.
14. Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
1 Preis 100
15. Sonstige Informationen:


nachr. V-Nr/AKZ : LA-2024-60.2-004
16. Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Eine entsprechende Erklärung ist mit dem Angebot abzugeben

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2024/07/000016027003.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau