Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Planung Sanierung der Heizung/Kaltwasseranlage
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2024071106094610137 / 906704-2024
Veröffentlicht :
11.07.2024
Anforderung der Unterlagen bis :
07.08.2024
Angebotsabgabe bis :
07.08.2024
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
71320000 - Planungsleistungen im Bauwesen
71321000 - Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
71321200 - Heizungsplanung
Planung Sanierung der Heizung/Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4

20150_PL_Heiz_PPA4_2024: Planung Sanierung der Heizung/
Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4
05.07.2024
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/3
05.07.2024 09:02 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
Bekanntmachung Sonstige: Planung Sanierung der Heizung/
Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4
Vergabenummer 20150_PL_Heiz_PPA4_2024
Bezeichnung Planung Sanierung der Heizung/Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
Sonstige
Art des Auftrags Freiberuflich
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung ProPotsdam GmbH vertreten durch GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft
Potsdam mbH
Postanschrift Pappelallee 4
Ort 14469 Potsdam
E-Mail vergabe@propotsdam.de
URL https://www.ProPotsdam.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Die Planung der Sanierung des Heiz- und Kaltwasserkreislaufes (LP 1-9) ist der
Inhalt dieser Ausschreibung. Die Anforderungen an das Heizungswasser, nach der
Richtlinie VDI 2035, sind zu erreichen und über den gesamten Lebenszyklus der
Heizungs- und Kälteanlage einzuhalten. Zusätzlich soll ein Anlagenmonitoring, über
einen Zeitraum von 5 Jahren, durchgeführt und ein Leistungsverzeichnis für die
Wartung erstellt werden.
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Postanschrift Pappelallee 4
Ort 14469 Potsdam
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 01.10.2024, Ende 30.09.2029
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 31.07.2024
Ende der Angebotsfrist 07.08.2024 10:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 06.09.2024
Wertung
20150_PL_Heiz_PPA4_2024: Planung Sanierung der Heizung/
Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4
05.07.2024
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/3
05.07.2024 09:02 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Niedrigster Preis
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
Abgabe einer Erklärung zu den restriktiven Maßnahmen angesichts der Handlungen Russlands, die die
Lage in der Ukraine destabilisieren, gem. Verordnung (EU) 2022/576 des Rates (mittels Eigenerklärung
vorzulegen)
Persönliche Lage der Wirtschaftsteilnehmer
Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit des
Bieters/Bewerbers in Frage stellt (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Berufsregistereintragung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angabe zum Insolvenzverfahren und Liquidation (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Nachweis einer Betriebs-/Haftpflichtversicherung (mittels Dritterklärung vorzulegen): Folgende
Mindestdeckungssummen sind gefordert:
für Personenschäden 1.000.000,00 EUR
für Sach- und Vermögensschäden 500.000,00 EUR
Hinweis:
Verfügt ein Bieter zurzeit über keinen ausreichenden Versicherungsschutz, kann der
Nachweis der geforderten Deckungssummen durch die Zusage eines
Versicherers erfolgen, dass sie im Auftragsfall bereit ist, eine solche Versicherung
abzuschließen.
Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre für vergleichbare Leistungen (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Erklärung Referenzen in den letzten drei Kalenderjahren für drei vergleichbare Leistungen (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Nachweis Energieberater/Energieberaterin (mittels Dritterklärung vorzulegen): Nachweis zur
Registrierung/Zulassung als Energieberater/Energieberaterin
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bedingungen für den Auftrag
Wesentliche Finanzierungsund
Zahlungsbedingungen
bzw. Verweis auf die
maßgeblichen Vorschriften
Sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
Nein
20150_PL_Heiz_PPA4_2024: Planung Sanierung der Heizung/
Kaltwasseranlage, Bürogebäude, PPA4
05.07.2024
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/3
05.07.2024 09:02 Uhr - VMS 11.4.1 2009 - 2024 cosinex GmbH
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "VMP Brandenburg"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/
CXT8YYRY1QHS654M/documents
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 07.08.2024 10:00 Uhr
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Nein
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Ja
Besondere Anforderungen zu Unterauftragnehmern
Die Namen der
Nachunternehmer
sind bereits bei der
Angebotsabgabe
anzugeben.
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Sonstige Informationen
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Die Angebotseinholung unterliegt nicht dem öffentlichen Vergaberecht nach VgV,
GWB und VOB/A (für Bauleistungen) bzw. UVgO (für Liefer- und Dienstleistungen).
Der Rechtsweg zur Vergabekammer ist nicht eröffnet. Die Bieterkommunikation
hat nur über das Vergabeportal zu erfolgen. Es wird eine Registrierung empfohlen.
Angebotsunterlagen sind im pdf-Format einzureichen. Bieterfragen sollen möglichst
bis zum 31.07.2024 über den Vergabemarktplatz gestellt werden. Nicht rechtzeitig
gestellte Bieterfragen können unbeantwortet bleiben.
Bekanntmachungs-ID CXT8YYRY1QHS654M

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2024/07/212001.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau